Bester Fünfkämpfer aus Baden

  06.07.2009    BLV
Essingen (27.06.) – Der beste Fünfkämpfer des Landes kommt aus Baden: Matthias Laube vom TV Lahr erzielte bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Essingen mit 3627 eindeutig die beste Punktzahl und holte sich den Sieg in der Männerklasse.

Mit 6,90 m im Weitsprung kratzte er an der 7m-Marke, fast genauso viele Punkte ergaben seine 23,03 sec über 200m. Dazwischen warf er den Speer auf 57,48 m und danach den Diskus auf 38,43 m. Zum Abschluss lief er die 1500m in 4:33,54 min. 229 Punkte betrug am Ende sein Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Eigentlich ging auch der Juniorensieg an einen Badener. Thorsten Bertsch stammt aus dem Murgtal aus Gernsbach, startet jetzt aber für den LAV Tübingen. 3186 Punkte sammelte er in seinem Fünfkampf und verwies damit Steffen Müller (LC Rothaus Breisgau) mit 2952 Punkten auf den zweiten Platz.

Der Mannschaftstitel ging ebenfalls nach Tübingen (9775). Vizemeister wurde dahinter der TV Lahr mit Laube, Karl und Tschirpig, allerdings mit 8798 Punkte schon deutlich zurück.

Ralf Wohlmannstetter