Badischer Rekord durch Julian Otchere und Vincent Hobbie in Mannheim

  28.05.2018    BLV
Am Sonntag, den 27. Mai 2018, fand in Mannheim ein kleines Stabhochsprung-Meeting statt. Bei bestem Wetter sprangen gleich drei Springer über 5,00m. Dabei wurde der badische Rekord der Junioren, der bisher bei 5,11m lag, sogar von zwei Athleten verbessert.

Lokalmatador Julian Otchere (MTG Mannheim) gewann aufgrund der geringeren Anzahl an Fehlerversuchen höhengleich vor Vincent Hobbie (LG Region Karlsruhe). Beide übersprangen 5.20m, was gleichbedeutend mit einem neuen badischen U23-Rekord ist. Sowohl Julian, als auch Vincent scheiterten dreimal nur ganz knapp an 5.30m.

Julians Schwester und badische Rekordhalterin Jacqueline Otchere (MTG Mannheim) sprang nach langer Verletzungspause aus nur acht Anlaufschritten 4,00m im ersten Versuch mit viel Luft nach oben und gewann den Wettbewerb.

erstellt von ar