Offzielle Anmeldung einer Laufveranstaltung


Sie möchten eine Laufveranstaltung in Baden organisieren?

Dann erfahren Sie hier mehr, welche Vorteile es bringt, wenn Sie Ihre Laufveranstaltung offiziell beim Badischen Leichtathletik-Verband anmelden:


Mitgliedsvereine und angemeldete Laufveranstalter können über den Badischen Leichtathletik-Verband zwei Zeitmesssysteme von race result kostengünstig ausleihen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Haftpflicht-Versicherung für Sie als veranstaltender Verein.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Versicherung nur für Mitgliedsvereine der Badischen Sportbünde gilt, nicht für kommerzielle Laufveranstalter.

In Baden finden jedes Jahr einige Laufveranstaltungen statt, bei denen Läuferinnen und Läufer mit Startrecht für einen BLV-Mitgliedsverein Leistungen für die BLV- und DLV-Bestenlisten erbringen können.

Bestenlistenfähige Strecken müssen vorab über LADV angemeldet und genehmigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit der Genehmigung Ihrer Laufveranstaltung senden wir Ihnen das offizielle "genehmigter DLV-Lauf"-Logo zu.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat ca. 3.000 Laufevents, die bei seinen Landesverbänden angemeldet und im DLV-Laufkalender zusammengetragen werden, darunter Straßen-, Volks-, Berg-, Trail- und Crossläufe. Damit ist der DLV-Laufkalender das umfassendste Nachschlagewerk seiner Art in Deutschland - und das nun schon seit mehr als 40 Jahren.

Um Ihren Lauf kostenfrei im DLV-Laufkalender mitaufnehmen zu können, muss die Laufveranstaltung bis Anfang Oktober des Vorjahres über LADV angemeldet sein.

Hier geht´s zum online DLV-Laufkalender.

Als Service für alle Läuferinnen und Läufer erstellen die Leichtathletik-Verbände in Baden-Württemberg alljährlich den Laufkalender mit ca. 500 Laufveranstaltungen. Dieser erscheint immer zu den Silvesterläufen und liegt dort auch kostenlos zur Mitnahme aus.

Um Ihren Lauf kostenfrei im Laufkalender Baden-Württemberg mitaufnehmen zu können, muss die Laufveranstaltung bis Ende Oktober des Vorjahres über LADV angemeldet sein.

Kostenfreie Veröffentlichung der Laufveranstaltungen in den Online-Portalen www.laufen.de und www.blv-online.de

Sie finden Ihre Laufveranstaltung zeitnah nach der Genehmigung auf beiden Online-Portalen, unabhängig vom Zeitpunkt Ihrer Anmeldung der Laufveranstaltung.

Gerne senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung der Laufveranstaltung einen Leitfaden zum Thema "Datenschutz bei Laufveranstaltungen" zu, welcher gemeinsam mit Datenschutzbeauftragten erstellt wurde.

Alle Laufveranstalter angemeldeter Läufe werden jährlich im Herbst zu dieser Veranstaltung eingeladen. Sie erhalten dort die aktuellsten Informationen von DLV und BLV zum Thema "stadionferne Laufveranstaltungen".

Zwei Veranstaltungsorte sollten am selben Tag bzw. ein paar Tage davor und danach nicht weniger als 20km voneinander entfernt sein. Bei Terminüberschneidungen werden die betroffenen Laufveranstalter von der BLV-Geschäftsstelle kontaktiert und auf die Terminüberschneidung hingewiesen.

Über den DLV-Härtefond erhalten Sie eine "Versicherung" der Hinterbliebenen bei Todesfällen.

Sie erhalten nach Ihrer Genehmigung der Laufveranstaltung kostenfreie Beratung und Nutzung der Dienstleistungen des BLV.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, zu vergünstigten Konditionen eine Anzeige im BLV-Newsletter zu schalten, welcher monatlich erscheint.

Falls Sie einen Beitrag in unseren News auf der BLV-Homepage veröffentlichen möchten, steht Ihnen dies einmal pro Lauf kostenfrei zur Verfügung.


 Wie Sie Ihre Laufveranstaltung anmelden, erfahren Sie unter Anmeldung einer Laufveranstaltung.