News

INDOOR MEETING Karlsruhe 2020: Erstes internationales Leichtathletik­‐ Highlight auf deutschem Boden
  10.10.2019 •     BLV , Top-News BLV , BW-Leichtathletik , Leistungssport , Top-News BW-Leichtathletik , WLV , Top-News WLV


Deutsche WM-Helden auch beim INDOOR MEETING im Fokus / Karlsruhe zweite Station der World Indoor Tour / Ticket-Vorverkauf startet am Samstag

Leichtathletik-Fans aufgepasst! Auch 2020 darf sich Karlsruhe auf Weltklasse-Leichtathletik freuen. Wenn am 31. Januar 2020 die Stars der Leichtathletik-Szene beim 36. INDOOR MEETING Karlsruhe im Rahmen der internationalen Hallen-Leichtathletik-Serie World Indoor Tour des Leichtathletik Weltverbandes IAAF an den Start gehen, sind wieder Weltklasse-Leistungen vorprogrammiert – nicht zuletzt wegen unseren deutschen WM-Helden von Doha, von denen wir sicherlich auch beim INDOOR MEETING Karlsruhe im Januar einige zu Gesicht bekommen werden. Die Leichtathletik ist aktuell in aller Munde, sind doch gerade erst die Weltmeisterschaften in Doha im Wüstenstaat Katar zu Ende gegangen.

Zahlreiche Athletinnen und Athleten, die in der Vergangenheit auch schon in Karlsruhe erfolgreich waren, sorgten auch in Doha für Furore, allen voran die neue Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo (Siegerin in Karlsruhe 2018) oder 5000 Meter-Bronzemedaillengewinnerin Konstanze Klosterhalfen (jeweils Zweite 2016 und 2018 über 1.500 Meter). Aber auch zahlreiche internationale Stars wie Hellen Obiri (Gold 5.000 Meter), Dina Asher-Smith (Gold 100 Meter),  Nia Ali (Gold 100 Meter Hürden), Anzhelika Sidorova (Gold Stabhochsprung) und Juan Miguel Echevarria (Bronze Weitsprung) fanden den Weg bereits nach Karlsruhe.

Die IAAF World Indoor Tour ist seit ihrer Gründung 2016 fest im internationalen Leichtathletik-Kalender verankert. Dies belegt nicht zuletzt die hohe internationale Aufmerksamkeit, welche die Tour durch die weltweite Übertragung der Meetings durch Eurosport erfährt.

Karlsruhe wird bei der IAAF World Indoor Tour 2020 dabei die zweite Station im Tour-Kalender sein. Neben Karlsruhe  sind auch wieder wie im vergangenen Jahr die Meetings in Boston, USA (25. Januar), Düsseldorf, GER (4. Februar), Torun, POL (8. Februar) und Madrid, ESP (21. Februar) mit im Programm. Der Müller Indoor Grand Prix wird nach Birmingham im letzten Jahr 2020 wieder im schottischen Glasgow, GBR (15. Februar) ausgetragen. Neu im Kalender der IAAF World Indoor Tour ab diesem Jahr ist das Meeting international Liévin, FRA (19. Februar), eines der bedeutsamsten Hallen-Meetings in Frankreich. Ansporn genug dürfte neben den 20.000 US-Dollar Siegprämie, die dem Tour-Sieger einer jeweiligen Disziplin winken, auch die Tatsache sein, dass sich die Sieger auch eine Wildcard für die anstehenden Hallen-Weltmeisterschaften 2020 im chinesischen Nanjing sichern.

Der Ticket-Vorverkauf für das 36. INDOOR MEETING Karlsruhe am 31. Januar

2020 startet am kommenden Samstag, 12. Oktober. Tickets in allen Kategorien gibt es bei der Tourist-Information Karlsruhe, Bahnhofplatz 6, 76137 Karlsruhe, per Ticket-Telefon unter 0721 25000 und online über www.ticketmaster.de. Der Leichtathletik-Fans sollte sich jedoch beeilen, denn die rund 5.000 Tickets waren im vergangenen Jahr binnen kürzester Zeit ausverkauft.

Am besten legt man sich sein Ticket bereits am kommenden Wochenende zu.

Beim Karlsruher Stadtfest am 12. und 13. Oktober sind die Tickets jeweils ab 11 Uhr am Info-Point am Friedrichsplatz erhältlich.

www.meeting-karlsruhe.de

www.facebook.com/IndoorMeetingKarlsruhe

www.twitter.com/INDOOR_MEETING

www.instagram.com/indoormeetingkarlsruhe

 

Stationen der IAAF World Indoor Tour 2020:

25.01.2020: NewBalance Indoor Grand Prix (Boston, USA)

31.01.2020: INDOOR MEETING (Karlsruhe, GER)

04.02.2020: PSD Bank Meeting (Düsseldorf, GER)

08.02.2020: ORLEN Copernicus Cup (Torun, POL)

15.02.2020: Müller Indoor Grand Prix (Glasgow, GBR)

19.02.2020: Meeting international (Liévin, FRA)

21.02.2020: Madrid Indoor Meeting (Madrid, ESP)