News

B-Trainer-Lehrgang erfolgreich absolviert
  14.08.2007


Am 27. Juli 2007 trafen sich elf Prüflinge mit Lehrgangsleiter Markus Mulfinger und dem Vizepräsident "Lehre" des BLV, Rolf Bader, der die Prüfungsaufsicht durchführte, in der Sportschule Schöneck, um die Ausbildung mit der Prüfung erfolgreich zu beenden.

Voraus gegangen waren etliche Stunden Hospitation bei Bundes- und Landestrainern und renommierten Vereinstrainern in den unterschiedlichen Blöcken, sowie die Ausarbeitung einer schriftlichen Hausarbeit, die über das Ausmaß eines C-Trainers hinausgeht. Diese stellte für einige dann noch einmal, besonders unter zeitlichen Aspekten, eine echte Hürde dar, die aber von allen Anwesenden erfolgreich bewältigt werden konnte. Bis auf den Block "Sprung" waren alle Blöcke vertreten, wobei sich drei Trainer/innen auf den Block "Mehrkampf", vier auf den Block "Sprint/Hürden", drei auf den Block "Lauf" und immerhin noch einer auf den Block "Wurf" konzentrierten.

Ausbildungsschwerpunkt war sicherlich die praktische Ausbildung in den Hospitationsstunden. In den drei zentralen Einheiten, die im Olympiastützpunkt Freiburg durchgeführt wurden, stand besonders das Thema "Trainingsmittelverteilung im Jahresverlauf" im Mittelpunkt, aber auch ganz moderne Themen wie "Sportpsychologie" waren Teil des Ausbildungsprogramm.

Die Absolventen des B-Trainer-Lehrgangs 2006/2007 bedanken sich bei Lehrgangsleiter Markus Mulfinger für die gute Leitung und die aufgebrachte Mühe.

Michael Germann