Badische Waldlaufmeisterschaften beenden Saison
  19.11.2008 •     BLV


Teningen (09.11.) – Das badische Meisterschaftsfinale mit den Waldlauf-Titelkämpfen fand dieses Jahr in Teningen statt. Allerdings machte sich das Fehlen einiger Athletinnen und Athleten deutlich in den Teilnehmerzahlen bemerkbar.

Lediglich vier Männer über die „Mittelstrecke“ und vier über die „Langstrecke“ sowie drei Frauen stellten sich dem Starter. Dagegen waren die Felder bei den Senioren sowie der B-Jugend und den Schüler/innen gut gefüllt. Ob der späte Termin oder andere Gründe für das Fehlen vieler badischer Top-Läuferinnen und –Läufer verantwortlich waren, müssen die Verantwortlichen klären.

Für die schnellste Zeit auf der 6000m-Strecke sorgte M50-Senior Frank Karotsch (TG Stockach), der in 19:30 min seine Altersklasse gewann. Ebenfalls noch unter der 20-Minuten-Grenze blieben M40-Sieger Hardy Flumm (LG Hohenfels) in 19:57 und Junioren-Sieger Constantin Schwarz (PTSV Jahn Freiburg) in 19:58 min.

Auch bei den weiblichen Klassen über 4800m war eine Seniorin am schnellsten. Nina Kallabis (LCR Breisgau, W30) lief 18:43 min. Auch Frauen-Siegerin Birgit Pfisterer (SG Walldorf Astoria) blieb in 18:52 ebenso wie W35-Meisterin Tanja Lang (LG Hohenfels) in 18:54 unter der 19-Minuten-Grenze.

Ebenfalls über 4800m liefen die A-Jugendlichen, wo Michael Schramm (TuS Lörrach-Stetten) in 15:40 min der überlegene Sieger war. Enger ging’s zu bei der B-Jugend, wo nach 3600m Timo Benitz (TG Stockach) in 11:31 min knapp vor Veit Hönle (PTSV Jahn Freiburg, 11:33) durch’s Ziel lief. Die weibliche Jugend wurde dominiert von Laura Knörr (TV Konstanz), die nach 3600m in 12:57 min die B-Jugend-Klasse gewann.

Bei den A-Schülerinnen erreichte die 14-jährige Alina Baumann (DJK Hockenheim) in 8:52 min die schnellste Zeit über 2400m. Bei den A-Schülern über die gleiche Strecke war der 15-jährige Amadeus Hahn (SV Liggersdorf) in 7:34 min der Schnellste.