NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::Wettkampf::Hinweise B(x)MM

Informationen zu den Mannschaftsmeisterschaften 2018

Anmerkung: Die früheren DxMM-Bezeichnungen wurden durch die neue Bezeichnung BxMM für die Badischen Mannschaftsmeisterschaften ausgetauscht.

Termine und Meisterschaften

Männer/Frauen

Konstanz

BLV-Finale

13.05.2018

BAMM

Sen/Seni ab MW30/35 Gr. 1, 2

BLV-Finale

13.05.2018

BJMM

MJU20 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

13.05.2018

 

MJU18 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

13.05.2018

 

WJU20 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

13.05.2018

 

WJU18 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

13.05.2018

BMM

M – Gr. 3, 4

BLV-Finale

13.05.2018

 

W – Gr. 3, 4

BLV-Finale

13.05.2018

DM-Team

JU16

Qualifikation

13.05.2018

 

JU20

Qualifikation

entfällt

 

 

 

 

BSMM

Langensteinbach

BLV-Finale

22./23.09.18

 

MJU16 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

22.09.2018

 

MJU14 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

23.09.2018

 

MKU12 – Gr. 1, 2

BLV-Finale

23.09.2018

 

WJU16 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

22.09.2018

 

WJU14 – Gr. 2, 3

BLV-Finale

23.09.2018

 

WKU12 – Gr. 1, 2

BLV-Finale

23.09.2018

Letzter Abgabetermin der BSMM-Vorkampfergebnisse:     10.08.2018

Mannschaftsmeldung / Bestätigung der Teilnahme:           02.09.2018

Namentliche Meldung (ladv):                                              11.09.2018

Die Zusammensetzung der Wettbewerbe und weitere Bestimmungen sind in den BESTIMMUNGEN ZU MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN enthalten.

 

Hinweise zu BLV-Endkämpfen:
Die sechs (bei zweitägigen Veranstaltungen acht) qualifizierten Mannschaften des BLV-BSMM-Finales jeder Altersklasse und Gruppe werden in einer Rangliste auf der BLV-Webseite veröffentlicht, inklusive eventueller Nachrücker.

Die Abmeldung von der Teilnahme am BSMM-Endkampf kann bis sechs Tage vor dem Veranstaltungstermin bei der/dem BMM-Fachwart/in kostenfrei vorgenommen werden. Der/die BMM-Wart/in oder die Geschäftsstelle lädt dann, telefonisch oder per Mail, den „Nachrücker“ ein. Bei Nichtantreten einer gemeldeten Mannschaft wird ein zusätzliches Reuegeld in Höhe des Organisationsbeitrags erhoben.

Die namentliche Meldung muss über LADV bis zum vorgegebenen Termin vorliegen. Verspätet eingehende Meldungen werden mit einem Zuschlag von 20,00 € pro nachgemeldeter Person berechnet.

Die Stellplatzkarten müssen 90 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin am Stellplatz abgegeben sein.
Die jeweiligen Starter pro Disziplin werden erst am Wettkampftag bzw. am Stellplatz bis 90 Minuten vor Beginn der jeweiligen Disziplin mitgeteilt; zu spät abgegebene Karten kosten 10,00 € oder bedeuten Ausschluss der Teilnehmer/innen.

Bei den BLV-Endkämpfen stellen die Vereine pro teilnehmender Mannschaft einen Kampfrichter. Diese müssen der Geschäftsstelle per Mail (in cc dem Fachwart --> siehe jeweilige Ausschreibung) mitgeteilt werden und bei der Kampfrichterbesprechung anwesend sein. Sollten am Wettkampftag von einer Mannschaft keine Kampfrichter anwesend sein, wird diese Mannschaft vom Wettkampf ausgeschlossen.

 

Organisationsbeiträge:
Alle an den Endkämpfen teilnehmende Mannschaften zahlen folgende Organisationsbeiträge:
9 und mehr Wettbewerbe     70,00 €
6 - 8 Wettbewerbe               60,00 €
4 + 5 Wettbewerbe              45,00 €
Zeitpläne werden nach der Rückmeldefrist zur Bestätigung der Teilnahme erstellt und sodann veröffentlicht.



April 2018
gez. Wilfried Pletschen
Leiter Wettkampfwesen

 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de