NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::Bildung::Organisatorisches

Organisatorisches

Das Aus- und Fortbildungsprogramm des Badischen Leichtathletik- Verbandes ist offen für alle Mitglieder der baden-württembergischen Leichtathletikvereine.


GEBÜHREN & ZAHLUNG
Die Kosten der einzelnen Lehrgangsmaßnahmen werden bei zentralen mehrtägigen Aus- und Fortbildungen durch die Sportbünde bezuschusst. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des BLVbzw. WLV und die Meldebestätigung dieses Vereins. Die Reisekosten werden von den Teilnehmern übernommen. Für Teilnehmer aus anderen Landesverbänden werden die Kosten für Übernachtung und Verpflegung von der Sportschule in Rechnung gestellt.


Für die Lehrgänge wird ein Organisationsbeitrag erhoben. Diese sind für die Ausbildungen und die Fortbildungslehrgänge mit Erhalt der Rechnung auf folgendes Konto zu überweisen:


Badischer Leichtathletik-Verband
IBAN: DE50660501010011221199 BIC: KARSDE66
Sparkasse Karlsruhe
Konto 11221199 (BLZ 660 501 01)

Hierzu bekommen Sie nach der Anmeldung eine Rechnung zugesandt. Bitte unbedingt die Rechnungsnummer, den Namen und den Verein angeben!


RÜCKTRITT
Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn werden 50% des Organisationsbeitrages zurückerstattet. Danach kann keine Rückerstattung mehr erfolgen!


ANMELDUNG
Die Anmeldung zu den Lehrgängen erfolgt online über die BLV-Homepage unter www.blv-online.de.


Folgende Punkte müssen bei Trainer-C Ausbildungen und mehrtägigen zentralen Fortbildungen beachtet werden:

  • Mindestalter bei Lehrgangsbeginn 18 Jahre (außer Trainer-C Kinderleichtathletik & Trainer-C Leistungssport & Leichtathletik-Assistent: hier ist das Mindestalter 16 Jahre)!

Bitte den Meldeschluss beachten!

 

DATENSCHUTZ

Durch die Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Verein und E-Mailadresse) vom Verband verarbeitet, gespeichert und zum Zwecke der Lizenzausstellung an das DOSB-Lizenzmanagementsystem (LiMS) weitergegeben werden. Der DOSB hat zu keiner Zeit Einsicht in die personenbezogenen Daten der Lizenzinhaber/innen. Darüber wurde zwischen dem DOSB und dem ausstellenden Verband eine Datenschutzvereinbarung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben geschlossen.
Die erhobenen Daten werden in LiMS für die Dauer von 10 Jahren gespeichert.
Des Weiteren werden die Daten an die Sportschulen, die Badischen Sportbünde sowie an Personen, die an der Durchführung der Fortbildungen beteiligt sind, weitergeben, um die Bezuschussung von Übungsleitern sowie Planung der Sportschulen-Belegung gewährleisten zu können.


Der Datenübermittlung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. In diesem Fall kann jedoch keine DOSB-Lizenz ausgestellt und keine Bezuschussung der Übungsleiter durch die Sportbünde gewährleistet werden!


ZULASSUNG
Für jeden Lehrgang ist sowohl eine Mindest- als auch Höchstteilnehmerzahl
festgelegt. Die endgültige Zulassung kann erst bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgen.
Die Zulassung erfolgt nach vorheriger Anmeldung in der Reihenfolge des Zahlungseingangs der Organisationsgebühr bis zum Erreichen der Höchstteilnehmerzahl.

Die endgültige Einladung erfolgt dann circa zwei bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn.

 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de