NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::Wettkampf::BEM2018

Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin

Tickets für Leichtathletik-EM 2018 ab sofort über BLV-Geschäftsstelle erhältlich

Auf die Plätze, fertig, Tickets! Eintrittskarten für die 24. Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin können ab sofort über die Geschäftsstelle des Badischen Leichtathletik-Verbandes (BLV) bestellt werden.

Vom 7. bis 12. August 2018 finden die Leichtathletik-Europameisterschaften erstmals im Berliner Olympiastadion und auf den Straßen der Sportmetropole Berlin statt. Über die Vorverkaufsstelle beim Badischen Leichtathletik-Verband wird den Leichtathleten im Ländle die Möglichkeit geboten die rund 1.600 Athletinnen und Athleten aus über 50 Nationen live bei der Medaillenjagd in 47 Disziplinen zu erleben.

„Wir hoffen auf große Resonanz und wünschen uns, dass möglichst viele Badener das Angebot annehmen, um beim Lichtathletik-Highlight vor Ort in der Hauptstadt mit zu fiebern. Die Leichtathletik-EM liegt mitten in den Sommerferien und lässt sich daher optimal mit einem Städtetrip verbinden“, so BLV-Präsident Philipp Krämer.

Die 100-Meter-Finals am ersten Tag
Die Leichtathletik-EM am 7. August 2018 wird wie keine der 23 Europameisterschaften zuvor durchstarten. Höhepunkt folgt auf Höhepunkt – und das von Beginn an! Gleich am ersten von sechs Wettkampftagen stehen mit den 100-Meter-Finals der Frauen und Männer zwei Knüller auf dem Programm. Zwei von insgesamt fünf Final-Entscheidungen zum Auftakt – so schnell startet sonst kein Event! Möglich wird der starke Start durch Vorläufe und Qualifikationswettkämpfe bereits am 6. August 2018. Weitere Highlights sind Qualifikationswettkämpfe an einem prominenten Ort sowie Start und Ziel der Straßenwettkämpfe inmitten der City.

Frank Kowalski, Geschäftsführer der Leichtathletik-EM 2018: „Wir freuen uns sehr, dass wir planmäßig starten und bereits jetzt Tickets für die größte Sportveranstaltung des Jahres in Deutschland anbieten können. Wir bieten nur Karten für den Unterring im Berliner Olympiastadion an. Erst wenn wir dort ausverkauft sind, öffnen wir auch den Oberring für den Verkauf.“

Schaufenster der digitalen Aktivitäten www.berlin2018.info
Die Webseite www.berlin2018.info ist das Schaufenster für alle digitalen Aktivitäten der Leichtathletik-EM 2018. Auf der Startseite laufen Facebook und Twitter in einem Social Media Stream zusammen und informieren auf den ersten Blick und in Echtzeit über alles, was in der deutschen und internationalen Leichtathletik passiert.

Das digitale Angebot bietet ständig aktuelle und exklusive Nachrichten, Fotos und Filme aus der internationalen Leichtathletik, Informationen zum Zeitplan, attraktive Ticket-Angebote, Porträts interessanter Athletinnen und Athleten und vieles mehr. Bereits vom ersten Tag an ist die Online-Präsenz für alle mobilen Endgeräte optimiert.

Erstmals Mehrkampf-Tickets im Angebot
Eintrittskarten sind in insgesamt fünf Kategorien inklusive Premium- und Familien-Tickets erhältlich. Das günstigste Einzelticket für die vier angebotenen Veranstaltungen am Vormittag kostet 15,00 Euro, für die sechs Abend-Sessions 35,00 Euro. Dauerkarten für alle sechs Abende zusammen wird es ab 195,00 Euro geben. Für einen Aufpreis ab 35,00 Euro können Dauerkartenkäufer zusätzlich die vier Vormittags-Sessions besuchen. Highlights sind die erstmals angebotenen Mehrkampf-Tickets, die preisgünstigen Familientickets sowie die Dauerkarten für die besten Plätze auf Höhe der Ziellinie.

Der BLV bietet seinen Mitgliedsvereinen vor allem bei der Bestellung von Gruppentickets Unterstützung an. Tickets erhalten Sie bei der BLV-Geschäftsstelle unter 0721/18385-0. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch per Mail unter gs(at)blv-online(dot)de zur Verfügung.

Zum Stadionplan



 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de