NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 20. Dezember 2016  ::  16:10
BLV

Veranstaltungsanmeldung mit LADV ab 2017

Alle Veranstaltungen, die im Verbandsgebiet des BLV stattfinden, müssen ab dem 01.01.2017 online über das Meldeportal LADV angemeldet und genehmigt werden. Dies betrifft auch Veranstaltungen auf Vereins- und Kreisebene.

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Die Anmeldung von Kinderleichtathletik-Veranstaltungen (Wettkämpfe für die Kinderklassen U12, U10 und U8) erfolgt bis auf weiteres auf dem Genehmigungsformular für Kinderleichtathletik. Das aktuelle Formular finden Sie auf unserer Homepage unter Wettkampfformulare im Bereich Download. Bitte dafür noch den alten Antrag (Infos/Antrag) ausfüllen und per Mail an gs(at)blv-online(dot)de. Es werden ausschließlich Anträge auf dem aktuell gültigen Formular akzeptiert.
Kinderleichtathletik-Veranstaltungen, die im Rahmen einer Veranstaltung für Aktive/Jugend angeboten werden, müssen separat angemeldet werden.

Erläuterungen zum Anmeldeprozess (für Stadion/Hallen-Veranstaltungen)
Die Anmeldung erfolgt komplett digital über unser Verbandsportal ladv.de. Sie erhalten nach Anmeldung einen mit Ihren Daten generierten offiziellen DLV-Antrag per Mail. Nach der Genehmigung erhalten Sie eine Genehmigungsmail mit dem bestätigen Antrag.

So geht es im Detail:
1. Ihre Veranstaltung ist schon im Vorjahr (mit Online-Meldung) auf ladv veröffentlicht worden

Unter Ausschreibungen (https://ladv.de/ausschreibung/meineausschreibungen) kommen Sie durch "Neue Ausschreibung anlegen" auf verschiedene Möglichkeiten, eine Veranstaltung zu erstellen (Bild 1). Am einfachsten geht es über "Ausschreibung kopieren". Dort können Sie über das Datum der letztjährigen Veranstaltung unabhängig von Ort oder Verein (z.B. bei Meisterschaften) die gesamte Ausschreibung mit allen Disziplinen auf das nächste Jahr übertragen und ändern (Bild 2).

Während der Bearbeitung wird Ihnen der Link "neue Veranstaltungsanmeldung erstellen" angeboten, wodurch der oben beschriebene Genehmigungsprozess angestoßen wird (Bild 3).

Nach der Verbands-Genehmigung wird Ihre Veranstaltung automatisch in ladv auf "öffentlich" gesetzt. Dort müssen Sie dann nur noch die üblichen Informationen Ausschreibung, Zeitplan, etc. sowie nach der Veranstaltung die Ergebnisliste hochladen.

2. Andere Möglichkeiten

Ist Ihre "gewünschte" Veranstaltung noch nicht in ladv aus dem Vorjahr "kopierbar", müssen sie die Veranstaltung "manuell" in ladv erstellen.

Auch hier kommen Sie an den oben beschriebenen Link "neue Veranstaltungsanmeldung erstellen" und können den offiziellen Genehmigungsprozess sowie die Einrichtung Ihrer Veranstaltung mit Online-Meldung "in einem Rutsch" erstellen.

Natürlich können Sie auch noch weiterhin den Antrag per Mail oder Post an den BLV senden.

Genehmigung
Die Genehmigung Ihrer Veranstaltung erfolgt nach Überprüfung des Antrags durch die BLV-Geschäftsstelle. Die Genehmigung erhalten Sie per Mail, der zuständige Kreis-/Bezirksvorsitzende wird ebenfalls informiert. Dieser hat eine siebentägige Einspruchsfrist.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de