NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 18. Mai 2016  ::  10:09
BLV

Vereinen steht ab sofort Online-Startpassverwaltung in LADV zur Verfügung

Ab sofort steht den Mitgliedsvereinen des Badischen Leichtathletik-Verbandes die Online-Startpassbeantragung sowie die Online-Startpassverwaltung in LADV zur Verfügung!

Als erster Landesverband in Deutschland nutzt der BLV nun diese neue LADV-Funktion.  Nach rund einjähriger Entwicklungszeit wurde gemeinsam mit dem Team von LADV sowie dem Bayerischen Landesverband das bereits bewährte System um diese wichtigen Funktionen erweitert, sodass die Startpassbeantragung künftig noch schneller und vor allem effizienter gehen wird. Unser herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle den Programmierern Marc Schunk und Pascal Burkhardt von LADV und dem bayerischen Kollegen Martin Kallmeyer für ihre intensive Entwicklungsarbeit der neuen Funktion und die gute Zusammenarbeit. Weitere Landesverbände werden in den nächsten Wochen die LADV-Startpassverwaltung für Ihre Vereine freischalten.

ZUR ANLEITUNG

1. Funktionalitäten und Funktionsweise

Neben der Startpassbeantragung stehen weitere praktische Online-Funktionalitäten zur Verfügung. Dies sind unter anderem:

  • die Löschung von Lizenzen oder Löschung der Personen
  • Änderungen in den Personendaten (z.B. bei Heirat)
  • Reaktivierung von Lizenzen, wenn die Person bereits mit ihren Daten vorhanden ist aktuell jedoch kein gültiges Startrecht besitzt
  • ein Excel-Export der Startpassliste
  • automatische Zusammenführung von Datensätzen mit Online-Athleten-Nummer (OAN oder sog. 6er-Nummer) bei genehmigten Startpassneuanträgen. Voraussetzung hierfür ist die identische Schreibweise des Namens. Bei bereits bestehenden Startrechten muss die Zusammenführung weiterhin manuell durch den Benutzer in der Athletenverwaltung erfolgen. 

Insbesondere die Löschung nicht mehr benötigter Lizenzen wird so für die Vereine deutlich einfacher zu überwachen, die Abhängigkeit von der jährlich zugesendeten Übersicht in der Rechnung zum Jahresende besteht nun nicht mehr. Sie haben jederzeit online den Einblick, welche Startpasslizenzen aktiv sind. Weiterhin fallen die Gebühren für alle Lizenzen an, die im laufenden Jahr aktiv waren – auch dann, wenn sie unterjährig bereits gelöscht wurden.

Die von den Vereinen erstellten Vorgänge (Neuantrag, Änderung der Daten, Löschung, etc.) werden per Mausklick an die Geschäftsstelle „übergeben“ und zeitnah von uns bearbeitet. In der Startpassverwaltung kann der Status der Bearbeitung jeweils eingesehen werden (beantragt, abgelehnt oder genehmigt). Durch ein automatisiertes nächtliches Update stehen die neuen Startpassdaten spätestens am Folgetag nach der Genehmigung durch den Landesverband für Meldungen zur Verfügung.

Wichtig:
Wir weisen darauf hin, dass die bestehenden Fristen zur Beantragung von Startpässen bis zu einer eventuellen Änderung durch die zuständigen Gremien weiterhin Gültigkeit haben.

 

2.  Unterschrift des Athleten/Erziehungsberechtigten und Vereinsstempel
Aus rechtlichen Gründen ist bei Startpassanträgen weiterhin die Unterschrift des Athleten (bei Minderjährigen eines Erziehungsberechtigten) und der Vereinsstempel erforderlich. Das Formular wird jedoch nach Eingabe der Daten per Mausklick automatisch generiert, es kann daraufhin ausgedruckt und anschließend mit den erforderlichen Unterschriften und Stempeln versehen zum Antrag hochgeladen werden (Bild oder Scan), bevor der komplette Antrag an die Geschäftsstelle übergeben wird.

Wer keinen Scanner zur Verfügung hat, kann den unterschriebenen Antrag auch per Post/Mail/Fax senden und den Antrag im System ohne Anlage an die Geschäftsstelle übergeben. Bitte beachten Sie, dass eine Genehmigung des Antrags erst erfolgt, wenn der unterschriebene Antrag auf der Geschäftsstelle vorliegt.

 

3. Zugriffsberechtigung für Startpassverwaltung
Die Zugriffsrechte für die Startpassverwaltung orientieren sich an der bisherigen Benutzerverwaltung von LADV. Alle Personen mit Vereinscode (Mitgliedercode oder Mastercode) eines Vereins können auf die Startpassverwaltung ab sofort direkt zugreifen und Vorgänge erstellen. Natürlich ist nachvollziehbar, von welchem Benutzerkonto einzelne Vorgänge erstellt wurden. Sofern für die Startpassverwaltung weitere Personen Zugriffsrechte benötigen kann der Vereinsadmin (Mastercode-Inhaber) jederzeit einen Mitgliedercode an vorhandene Melder vergeben (siehe Handbuch Berechtigungsverwaltung für Vereine -  html.ladv.de/handbuch/BerechtigungsverwaltungVereine.pdf.

Die Startpassverwaltung ist nach dem Login in der rot hinterlegten vertikalen Menüleiste unter „Startrecht“ auf der linken Seite zu finden.

 

4. Weiterentwicklung sowie Lob, Kritik, Anregungen
Das System wird in den kommenden Wochen und Monaten stetig weiterentwickelt und um weitere Funktionalitäten erweitert. Dennoch freuen wir uns gemeinsam mit dem LADV-Team natürlich jederzeit über konstruktives Feedback und Anregungen.

Selbstverständlich werden auch Anträge, die postalisch oder per Mail/Fax bei der Geschäftsstelle eingehen wie gewohnt bearbeitet, wir laden aber herzlich dazu ein, die Vorteile der neuen Online-Startpassbeantragung/-verwaltung selbst auszuprobieren und schätzen zu lernen!


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de