NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 17. Juli 2017  ::  10:15
ARGE BWBLV

50 Medaillen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau

Vom 30. Juni bis zum 02. Juli fanden in Zittau die Deutsche Seniorenmeisterschaften statt. Überaus erfolgreich kehrten die badischen Teilnehmer von Ihrer Reise aus Sachsen zurück.

Thomas Keßler (SG Walldorf Astoria 1902)

Über die kurzen Sprintstrecken dominierten sowohl Thomas Keßler, Jg.70 in 11,44 sec über 100 Meter und in 23,17 sec über 200 m, als auch Hartmut Krämer, Jg.42 (13,59 sec und 28,85 sec). Als Quer-und Späteinsteiger in der Leichtathletik holte Krämer zudem in seiner Lieblingsdisziplin, dem Kugelstoßen, Bronze.

Lydia Zentner Jg.53 gewann in gewohnter Manier den 800 Meter Lauf (2:45,27min.) und die 5000 Meter (21:42,22 min). Ebenfalls siegreich über die 800 Meter Strecke war Eva Polito '76, sie siegte in ihrer Altersklasse deutlich in einer Zeit von 2:21,31 Minuten. Ihre Vereinskameradin Heidi Sengül ´61 kam über die 5000 Meter in 20:15,72 Minuten auf den Goldrang. Die beiden Athletinnen von der LG Hohenfels durften sich außerdem über die Bronzemedaille über 1.500 Meter freuen.
Anita Bayha-Zaiser ´51, Seniorenwartin des Württembergischen Verbandes wurde gleich dreimal geehrt. Über 100 und 200 Meter errang sie jeweils den Vizemeistertitel in 15,83 sec und 32,81 sec. Außerdem gewann sie über die 400 Meter in 82,12 sec Bronze.

Der Heidelberger Marcus Imbsweiler ´67 siegte über 5.000 Meter in 16:34,34 Minuten vor Hardy Flum ´65 in 16:40,25 Minuten. Florian Kienle ´75 musste sich über die zwei Stadionrunden nur sehr knapp in 2:04,94 Minuten geschlagen geben.

Brigitte Nittel, mit 70 Jahren unsere älteste Teilnehmerin, wurde mit zweimal Silber dekoriert (7:17,05 Minuten und 26:07,41 Minuten), genauso wie unsere jüngste Sprinterin Sinah Hänßler ´82 (13,02 sec und 26,67 sec).
Die beiden Kurzhürdler Manuel Arnegger ´73 und Dr. Björn Wind ´74 belegten die Plätze zwei (15,96 sec.) und drei (16,66 sec.). Christine Spiry ´79 wurde Zweite über 400m (67,87 sec).

Jens Kresalek ´74 war im Speerwerfen wieder nicht zu schlagen, er siegte mit 55,49 Metern deutlich. Bettina Schardt hatte für Hammer und Diskus gemeldet und konnte mit 43,73 m (Hammer-Gold) und 43,91 m (Diskus-Silber) fast zwei identische Weiten erzielen.

Rolf Heinzmann ´60 holte sich im Diskuswurf Gold mit 46,39 Metern. 'Unser Franz´ Didio ´45 stieß die Kugel auf 12,28m (Silber) und warf die Dikusscheibe auf 40,03m (Bronze).
Ebenso Bronze und Silber gewann Claudia Vollert ´53 mit 26,35 Metern im Diskus und 21,26 Metern im Speerwurf. Etwas enttäuscht war Gabi Engelhardt ´69 mit ihrer Silbermedaille im Hammerwurf (40,52 m) – Luzia Burgbacher´58 siegte in ihrer Altersklasse mit 38,79 Metern. Die Kombi Diskus (Gold mit 27,34 m) und Kugel (Bronze mit 9,47m) belegte Elke Herzig ´56, ebenso wie Leif Timmermann ´66 (Diskus-Silber mit 45,44m und Kugel-Bronze mit 14,31m).
Dr. Ellen Weller ´66 konnte zweimal Silber ergattern: im Kugelstoßen mit 12,86m hinter Jana Müller-Schmidt und im Hammerwurf mit 40,28 Meter. Gerhild Schwanz, mit Jg. 42 unsere älteste Werferin, holte sich Bronze im Kugelstoßen mit 8,31m – die 36-Jahre-jüngere Natascha Wolf musste sich im Hammerwurf nur knapp mit Bronze zufrieden geben (42,12m).

Die Springer in Zittau waren zahlenmäßig „weit unterlegen“. Mit drei Medaillen wurde Wolfgang Scheffler ´69 dekoriert: er gewann den Hochsprung mit 1,78 m
und holte Silber im Dreisprung (11,32m). Seinen Medaillensatz komplettierte er mit Bronze im Hürdensprint (18,17 sec).
Ebenfalls erfolgreich im Dreisprung starteten Simon Schwab ´75 und Ansgar Seibel ´73. Schwab siegte mit 12,53 m vor Seibel mit 12,15 m. Melanie Engelmann ´79 holte in dieser Disziplin Bronzemit 8,76m.
Die zweite Hochsprungmedaille bei dieser Meisterschaft „ersprang“ sich Andrea Pottiez ´61 (Badische Seniorenwartin) mit 1,36 Meter.

Außer ein paar Regengüsse zwischendurch war es wieder eine sehr gelungene Meisterschaft und ein herzliches Dankeschön geht an den ausrichtenden Verein und Verband.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de