NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Freitag 14. Juli 2017  ::  10:20
BLV

Ausgelassene Stimmung beim 3. AOK Firmenlauf Rastatt

Rastatt - Bestes Läuferwetter, eine wunderschöne Strecke und tolle sportliche Leistungen: Keine Frage - der am Donnerstag, den 13. Juli ausgetragene AOK-Firmenlauf in Rastatt war ein voller Erfolg. Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Unternehmen der Region schnürten gestern ihre Sportschuhe für die dritte Auflage des AOK Firmenlaufs Rastatt. Bei optimalen Wetterbedingungen machten sie sich auf den ca. 5,5km langen Rundkurs entlang des Münchfeldsees, vorbei an Wiesen und Feldern sowie vieler Gärten der Ortsgrenze Rastatts in Richtung Ziel.

Startschuss des 3. AOK Firmenlauf Rastatt
Siegerehrung der Mixed-Teams
Auf dem 5,5km langen Rundkurs

Die Team-Wertung der Männer konnte das Team BSC Glatfelter Gernsbach vor den Läufern der Laufwelt.de und den Teilnehmern der SG Stern Rastatt für sich entscheiden. Bei der Frauen-Mannschafts-Wertung war das Team Gymnasion Rastatt läuft nicht zu schlagen. Die Läuferinnen vom Team Laufwelt.de sicherten sich den zweiten Platz. Der dritte Rang ging an die schnellen Frauen vom Landratsamt Rastatt. Bei der Mixed-Wertung siegte die SG Stern Rastatt, vor dem Team Laufwelt.de und dem Landratsamt Rastatt.

Schnellster Läufer des Tages war Dr. Georg Jehle. Nach 20:32 Minuten stürmte der Läufer vom Team Schaeffler als Erster mit Beifall über die Ziellinie. Daniel Klumpp (BSC Glatfelter Gerns-bach) wiederholte seine zweiten Rang aus dem Vorjahr (21:45 Minuten). Sein Teamkollege Ajdin Limaj erreichte in 22:01 Minuten den dritten Platz.
Ingrid Heroguel (Gymnasion Rastatt läuft) lief als schnellste Frau in 24:37 Minuten ins Ziel. Sabri-na Gahm vom Team der Sparkasse Rastatt-Gernsbach und Heike Wonneberg (SG Stern Rastatt) erzielten Silber und Bronze.

Das größte Team wurde vom Unternehmen Schaeffler mit 35 Läuferinnen und Läufern gestellt. Gefolgt vom Landratsamt Rastatt mit 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem AOK-Running-Team mit 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Bereits vor dem Startschuss ließen DJ Christian Weick zusammen mit Bewegungsexpertin Miriam Seckinger vom Titelsponsor AOK den Puls der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim gemeinsamen Warm-up höher schlagen.

Bernhard Ibach zieht positive Bilanz. „Die Stimmung unter den Teams war hervorragend, so dass der Lauf nicht nur zur Gesundheitsförderung, sondern auch zum Teambuilding beigetragen hat.“ Auch BLV-Präsident Philipp Krämer zeigt sich zufrieden: „Fast 50 Unternehmen aus der Region haben an der Veranstaltung teilgenommen und auch das Wetter war perfekt für eine Laufveranstaltung.“

Für die richtige Erfrischung sorgten die kostenfrei zur Verfügung gestellten Getränke der Serien-partner Erdinger Alkoholfrei und Peterstaler Mineralquellen.

Unter dem Dach von „BW-Running“ finden 2017 insgesamt neun Firmenläufe in Baden-Württemberg unter Federführung des Badischen und des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes statt. Neben Rastatt wird in Baden am Donnerstag, den 21. September der Firmenlauf Pforzheim in die zweite Runde.



 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de