NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 18. Juli 2017  ::  20:04
BLV

Badische Meisterschaften in Walldorf

Von:psh

Nicht nur in Bydgoszcz und Nairobi kämpften am vergangen Wochenende badische Leichtathleten um Titel und Medaillen, sondern auch im heimischen Walldorf. Die Badischen Meisterschaften der Aktiven, Jugend U20 und U18 fanden am 15.07. im Waldstadion statt. Dabei traten 450 Athleten in 18 Disziplinen gegeneinander an.

Raphael Thoma (LG Offenburg) über 110m Hürden
Ehrung der Badischen Rekorde 2016

Deutschlands bester Hürdensprinter der U20, Raphael Thoma (LG Offenburg), gewann wie zu erwarten die Goldmedaille in 14,02 s vor Philipp Stadter (MTG Mannheim / 14,49 s). Gespannt dürfen wir auf seinen Start auf der Deutschen Jugendmeisterschaft Anfang August in Ulm sein.

Den Sprint der Frauen dominierten die Freiburgerinnen Jacqueline Gyßler und Rebekka Eberle. Über 100 m siegte Jacqueline vor Rebekka in 12,28 s, im 200m-Sprint Rebekka vor ihrer Vereinskameradin in 24,88 s. Für die Staffel bekamen die beiden Verstärkung von Lisa Federer und Marleen Gollnow und siegten in 47,43 s vor der StG Walldorf/Schriesheim. Der Titel über 400 m ging an Sophia Sommer (TV Bahlingen / 55,03 s).

Bei den Männern waren drei Sprinter dominierend. Über 100 m gewann Florian Gedemer (LG Region Karlsruhe) in 10,77 s vor Simon Bitterberg (LG Offenburg / 10,86 s) und Wendelin Wäcker (LG Region Karlsruhe / 10,88 s). Über 200 m gelang den beiden Karlsruhern ein Doppelsieg. Wendelin gewann in 21,72 s vor Florian (21,75 s) und Simon (21,91 s). Die 4x100 m Staffel der LG Region Karlsruhe wurde mit Marvin Hock und Manuel Retzbach verstärkt und gewann in 40,73 s vor der StG TSG78-USC Heidelberg (44,11 s). Gleiche Rangfolge auch über 4x400 m mit Denis Zimmermann, Max Schmid, Marco Eichsteller und Christopher Straub (LG Region Karlsruhe / 3:32,83 min) vor Manuel Krämer, Felix Trogisch, Christian Staud und Nico Krieger (StG TSG78-USC Heidelberg / 3:35,14 min). Ein letztes Auftreten zum Karriereende von Quentin Seigel (LG Offenburg) über die Stadionrunde - dabei wurde er hinter Max Schmid (LG Region Karlsruhe / 49,36 s) badischer Vizemeister in 49,57 s.

Beste Laufleistung zeigte Markus Weiser (TB Wilferdingen). Der Jugendliche der U20 hängte sich im 3000m-Lauf dicht an die beiden Aktiven Jens Ziganke (SV Reichenaus / 8:40,45 min) und Christoph Wallner (LG Region Karlsruhe / 8:41,14 min) und sicherte sich mit 8:43,77 min nicht nur den badischen Meistertitel sondern auch eine Platzierung in den Top Ten der Deutschen Jahresbestenliste.

Einen spannenden Zweikampf im Hochsprung der U20 lieferten sich Jefferson Lambelet (TV Grenzach) und Christian Kaiser (SG Walldorf Astoria). Gewann doch Jefferson auf den Hallenmeisterschaften mit 10 cm Vorsprung – so konnte er im Freien nur Aufgrund weniger Fehlversuche mit gleicher Höhe wie Christian (1,90 m) siegen.

Um wieder in Form zu kommen, ging Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) in Walldorf an den Start. Mit 6,31 m blieb sie zwar 30 cm unter ihrer Leistung von den Deutschen Meisterschaften, erreichte aber damit den badischen Titel. Vizemeisterin wurde Carolin Becker (SG Walldorf Astoria) im heimischen Stadion mit 5,61 m wie auch im Dreisprung (11,32 m) hinter Maike Anstett (LG Region Karlsruhe / 12,17 m). Im Weitsprung der Männer ging die Goldmedaille an Thomas Schmidt (TSG Weinheim / 7,23 m), Silber an Felix Mairhofer (LG Region Karlsruhe / 7,18 m).

Leicht verbessern gegenüber seiner Leistung auf den Deutschen Meisterschaften konnte sich der Dreispringer Thomas Schmidt (TSG Weinheim). Im ersten Versuch sprang er mit 15,49 m bereits die Siegesweite. Auch Nicklas Sammet (MTG Mannheim) verbessert sich gegenüber seines Auftretens auf den Süddeutschen Meisterschaften auf 18,89 m und ist damit fit für die Deutschen Jugendmeisterschaften.

Landesrekordhöhe wurde im Stabhochsprung aufgelegt. Der außer Wertung startende Neuseelandmeister Nick Southgate versuchte leider vergeblich mit 5,52 m einen neuen Neuseelandrekord aufzustellen. Währenddessen siegte Benjamin Schuppel (SG Bad Schönborn / 3,70 m) vor Alexander Hoch (LG Radolfzell / 3,50 m) in der U20 und Tom Bichsel (LG Radolfzell) vor Paul Stößer (LAG Obere Murg) ebenfalls mit 3,70 m und 3,60 m in der Jugend U18. In den weiblichen Klassen erreichte Luzia Herzig (TV Engen) die höchste Höhe. Als einzige Teilnehmerin der U20 sprang sie 3,90 m. Bei den Frauen siegte Marie Bode (LG Ortenau Nord / 3,70 m) vor Lara Stolzenberger (LG Region Karlsruhe / 3,40 m) und in der U18 mit gleicher Höhe von 3,30 m Louise Schmidtgen (LG Region Karlsruhe) vor Julia Härlin (LV Biet).

Erwartungsgemäß gewann Yemisi Ogunleye (MTG Mannheim / 15,43 m) den Kugelstoßwettbewerb der U20 vor Isabelle Sturm (LG Kurpfalz / 12,11 m) wie schon auf den Baden-Württembergischen Meisterschaften vor drei Wochen in Mannheim. Mit 17,45 m blieb Nico Maier (SR Yburg Steinbach) zwar unter seinen Möglichkeit, stieg sich jedoch auf Platz 1 des Podestes. Die Silbermedaille in der U18 erlangte Tobias Hoffman (LG Ortenau Nord) mit 15,63 m. 

Die Seniorenweltmeisterin im Diskuswurf Bettina Schardt (MTG Mannheim) gewann auch die Verbandsmeisterschaften in der Aktivenklasse mit 42,86 m vor Pia Strauß (MTG Mannheim / 40,28 m) und Nuria Demessier (MTG Mannheim / 39,00 m). Auch im Hammerwurf siegte Bettina mit 44,22 m vor Natacha Wolf (DJK Villingen / 39,41 m). Den weitesten Wurf mit dem Hammer präsentierte Tim Stösser (LAG Obere Murg / U20) mit 58,18 m. Er gewann deutliche vor Andreas Steininger (TuS Badenweiler / 42,11 m).

Zur Ergebnisliste

Ehrung Badischer Rekordhalter

Im Rahmen der Meisterschaft wurden alle neuen Badischen Rekordhalter aus dem vergangenen Jahr geehrte. Die Ehrung wurde durchgeführt von der Walldorfer Bürgermeisterin Christiane Staab und dem Präsidenten des BLV Philipp Krämer.

Folgende Athleten wurden geehrt:

Frauen

Weitsprung

6,95 m

Malaika Mihambo

LG Kurpfalz

Jugend W14

Stabhochsprung

3,50 m

Marie Touma

MTG Mannheim

Jugend W15

Block Sprint/Sprung

2919 Punkte

Anna Janyska

DJK Hockenheim

Jugend W15

Dreisprung

11,64 m

Lisa Kramer

LC Überlingen

Männer

3 x 1000 m

7:08,65 min

Holger Körner

LG Region Karlsruhe

Männer

3 x 1000 m

7:08,65 min

Felix Wammetsberger

LG Region Karlsruhe

Männl. Jugend U18

100 m Lauf

10,43 s

Milo Skupin-Alfa

LG Offenburg

Männl. Jugend U18

Hammerwurf

66,91 m

Tim Stösser

LAG Obere Murg

Senioren M45

200 m Lauf

23,14 s

Thomas Keßler

SG Walldorf Astoria 1902

Senioren M75

1 Meilen-Lauf

7:07,62 min

Werner Broß

TV Sinsheim 1861

Senioren M80

Kugelstoß

11,75 m

Bernhard Bolz

TV 1900 Liedolsheim

Senioren M80

400 m Lauf

95,01 s

Peter Didio

LV Biet

Senioren M80

800 m Lauf

3:58,95 min

Peter Didio

LV Biet

Seniorinnen W40

Dreisprung

9,99 m

Claudia Kühn

LAG Obere Murg

Seniorinnen W50

Kugelstoß

13,06 m

Dr. Ellen Weller

MTG Mannheim

Seniorinnen W65

3-Kampf

2.035

Anita Bayha-Zaiser

TV Haueneberstein

Philipp Krämer freute sich über die vielen neuen Rekordhalter und sieht darin vor allem auch die hohe Qualität der im Land tätigen Trainer. „Neben den Landestrainern gebührt vor allem den Heimtrainern höchste Anerkennung. Ohne die wertvolle Arbeit in den Vereinen und auf den heimischen Anlagen könnte die Badische Leichtathletik nie solch eine hohe Leistungsdichte zeigen“, so Philipp Krämer.

Zur Bildergalerie Teil 1

Zur Bildergalerie Teil 2


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de