NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 02. Mai 2017  ::  12:05
BLV

VR-Talentiade Vorkampf in Karlsruhe

Von:SVK Beiertheim

Die Leichtathletikabteilung des SV Karlsruhe Beiertheim (Mitglied in der Leichtathletikgemeinschaft Region Karlsruhe) hat mit Unterstützung der Volksbank Karlsruhe am Freitag den 28. April 2017 mit Karlsruher Grundschulen im Carl Kaufmann Stadion Karlsruhe einen Talentsichtungswettbewerb, die VR-Talentiade (Vorkampf), durchgeführt.

Diese Talentsichtung dient der Auswahl von talentierten zehn- und elfjährigen Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen, die für die Leichtathletik begeistert werden sollen.  

Kinder in Bewegung zu bringen, ist derzeit in aller Munde. Mit der VR-Talentiade haben die Volks- und Raiffeisenbanken zusammen mit den sieben mitgliederstärksten Sportarten einen Wettbewerb geschaffen, der sowohl in die Breite wirkt als auch die herausragenden Talente fördert.

Diese Talentsichtung dient der Auswahl von talentierten zehn- und elfjährigen Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen, die für die Leichtathletik begeistert werden sollen. Wir hoffen, dass wir auf diesem Weg möglichst viele Schülerinnen und Schüler in unser Vereinstraining integrieren und so ihr Talent weiterentwickeln können.

Die Volksbanken/ Raiffeisenbanken haben 2001 gemeinsam mit dem Badischen und dem Württembergischen Leichtathletik-Verband ein Konzept entwickelt, das die Möglichkeit eröffnet, landesweit und flächendeckend Talente für die Leichtathletik zu entdecken. Das Landesinstitut für Schulsport unterstützt diesen Wettbewerb wissenschaftlich und organisatorisch.

Die siegreichen Teams werden von den Leichtathletik-Verbänden zu einer Veranstaltung eingeladen, 2017 die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften. Die besten Einzelkönner werden als VR-Talentteam seitens der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände sowie der Volksbanken / Raiffeisenbanken individuell gefördert.

Mit 190 teilnehmenden Kindern aus Karlsruher Grundschulen bei bestem, wenn auch recht frischem Aprilwetter, war viel los im Stadion. Die Kinder maßen sich in folgenden Disziplinen:

Hürdenlauf, Weitsprung, Wurf und 20m Sprint und Pendestaffel

Die besten Schulen schlossen wie folgt ab:
1.    Platz = Weiherwaldschule
2.    Platz = Anne Frank Schule
3.    Platz = Beiertheimer Schule
4.    Platz = Friedrichsschule Durmersheim

Neben kleinen Präsenten und einer Urkunde für jedes teilnehmende Kind, gestiftet von der Volksbank, erhielt das siegreiche Team der Weiherwaldschule einen Gutschein in Höhe von 100 € von der Volksbank.

Schirmherr des VR Talentiade-Vorkampfs am 28.04.17 war der Bürgermeister für Schule, Sport und Soziales der Stadt Karlsruhe, Herr Dr. Martin Lenz.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de