NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 24. Mai 2017  ::  09:15
BLV

Badische Mehrkampf-Meisterschaften U14/U16 im SONOTRONIC Sportpark Langensteinbach

Von:ph

Der SONOTRONIC Sportpark in Langensteinbach wird am Wochenende (27./28.05.) zum Mekka der badischen Nachwuchsleichtathletik. Am Samstag werden ab 11.00 Uhr die Badischen Blockmeisterschaften und Mehrkampfmeisterschaften der U16 ausgetragen. Sonntags starten die Wettkämpfe für die Altersklasse U14 um 10.00 Uhr.

Vanessa Kobialka (TV Iffezheim)
Felix Kunstein (MTG Mannheim)
Janine Winterbauer (LG Region Karlsruhe)
Robert Brune (SG Walldorf Astoria)

Teilnehmer und Kampfrichter aus ganz Baden
Aus dem Verbandsgebiet werden 400 Athletinnen und Athleten aus 80 Vereinen erwartet. Die meisten Meldungen liegen in der Altersklasse W14 vor. Hier starten 57 Athletinnen im Blockwettkampf und 11 Athletinnen im Siebenkampf. Damit die Veranstaltung mit 12 Wettkampfstätten erfolgreich durchgeführt werden kann, sind 80 Kampfrichter und Helfer im Einsatz.


Videoleinwand im Einsatz

Die infrastrukturellen Bedingungen im Stadion sind hervorragend. „Wir haben wie in den letzten Jahren in Langensteinbach wieder unsere Videoleinwand im Einsatz“, berichtet BLV-Jugendwart Michael Schlicksupp. Zudem versorgen die beiden Moderatoren Anja Jordan und Patrick Hermann das Publikum und die Athleten mit Zwischenständen.


Starkes Teilnehmerfeld in den Blockwettkämpfen

M15: Der Süddeutsche Meister über 100m, Felix Kunstein (MTG Mannheim), geht im Blockwettkampf Sprint an den Start. Mit Marius Elflein und Leon Reuter (beide LG Region Karlsruhe) erwartet Felix neben neun weiteren Athleten ein leistungsstarkes Teilnehmerfeld. Seinen Titel vom Vorjahr im Blockwettkampf Lauf verteidigen möchte Robert Brune aus Walldorf. Der 15-Jährige hat dazu mit der höchsten Qualifikationsleistung optimale Voraussetzungen. Luis Himmelstein (TV Sinsheim) konnte sich als Bester im Blockwettkampf Wurf qualifizieren.

W15: Hier trifft die süddeutsche Bronzemedaillengewinnerin Janine Winterbauer (LG Region Karlsruhe) auf die badische Blockwettkampfmeisterin Mariella Hudec (TV Wehr). Beide starten am Samstag im Block Lauf. Im Block Sprint möchte Rachel Fruchtmann (SR Yburg Steinbach) ihren Vorjahrestitel verteidigen. Ihr Verein hat auch große Chancen den Mannschaftstitel zu holen. Unter den Werferinnen (Block Wurf) zeichnet sich ein spannendes Aufeinandertreffen von Nicola Müller (LG Ortenau Nord) und Vanessa Kobialka (TV Iffezheim) ab. Nicola bringt zwar die höhere Qualifikationsleistung mit – doch wird sie gegen die 3. Süddeutsche Meisterin im Kugelstoßen und Diskuswurf gewinnen?

M14: Stärkere Leistungen als im Vorjahr sind im Block Wurf zu erwarten. Hier konnten mit Finn Heitzmann (LG Ortenau Nord), Marcel Willmann und Niklas Leber (beide LG Baar) drei Athleten in den Qualifikationswettkämpfen über 2500 Punkte erreichen. Dicht beisammen im Block Sprint sind Ramon Schindler (LG Hohenfels), Tom Anderer (TSV Reichenbach) und Jonathan Bertele (TV Bühlertal).

W14: Im Block Sprint versucht Shirlene Borne (MTG Mannheim) ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Sie trifft unter anderem auf Lara Böhm (TV Eppingen) und Nina Schreiner (SV Büchenbronn). Auch die Vorjahresmeisterin im Block Wurf Sina Kaufmann (LG Baar) ist wieder am Start.


M13: In der Altersklasse 13 sind in allen drei Blöcken die Badischen Meister 2016 am Start. Die größte Chance auf den diesjährigen Meistertitel hat Emanuel Molleker (LG Baar) im Block Wurf. Er erreichte mit 200 Punkten Vorsprung vor Jona Wind (TuS Lörrach-Stetten) die höchste Qualifikationsleistung. Im Block Sprint liegt der Vorjahresmeister Simon Hahn (MTG Mannheim) auf Platz vier der Meldeliste. Er muss seine Leistung steigern, um gegen Philipp Schwarzwälder (LG Region Karlsruhe) eine Siegeschance zu bekommen. Justin Woit (LG Ortenau Nord) hat die beiden Lörracher Devin Thomas und Jonas Gran als Titelkonkurrenten im Block Lauf dicht hinter sich stehen.


W13: Ein spannendes Nord/Süd-Duell wird im Block Lauf der Dreizehnjährigen erwartet. Nur vier Punkte Unterschied beträgt die Qualifikationsleistung von Rosa Pöttinger (LG Region Karlsruhe) und Julia Schlien (TV Konstanz). Im Block Wurf kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Meisterinnen vom Vorjahr. Emma Kubitza (TSG Rohrbach) muss die Block Sprint Meisterin Melina Huber (TV Bad Säckingen) beachten. Beste Vorleistung in dieser Disziplingruppe erzielte Lilli Franke (LG Baar).
Erste badische Titelkämpfe für die Zwölfjährigen
Für die Altersklassen 12 sind Blockwettkämpfe die ersten badischen Titelmeisterschaften. Hier dürfte das Publikum auf Vanda Skupin-Alfa (ETSV Jahn Offenburg) gespannt sein. Die jüngere Schwester vom international startenden Milo Skupin-Alfa tritt gegen die bestqualifizierte Lina Zimmer (LG Ortenau Nord) im Block Lauf an. Die Wettkämpfe dieser Altersklasse werden am Sonntag ausgetragen.


Siebenkämpferinnen und Neunkämpfer an beiden Tagen im Stadion
Auf gute Stimmung im Stadion freuen sich die Neunkämpfer Finn Ströbel (TuS Hollstein) und Ben Bichsel (LG Radolfzell). Punktbeste Meldeleistungen in der W15 und W14 gaben Amelie Höpfl (TV Wehr) und Maxima Keller (TV Helmsheim) an.


Blockwettkampf, Siebenkampf und Neunkampf
Der Blockwettkampf ist ein Fünfkampf bestehend aus den Disziplinen Flach- und Hürdensprint, Weitsprung und je nach Ausrichtung Hochsprung und Speerwurf (Block Sprint/Sprung), 800m bzw. 1000m und Ballwurf (Block Lauf) oder Kugelstoßen und Diskuswurf (Block Wurf). In den weiblichen Klassen setzt sich der Siebenkampf aus 100m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 80m Hürden, Speerwurf und 800m zusammen. Die männliche Jugend bestreitet einen Neunkampf (100m, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 80m Hürden, Diskuswurf, Stabhochsprung, Speerwurf und 1000m). Mehrkämpfe tragen dazu bei, dass die Athleten ein breites Disziplinspektrum trainieren. Vielfältigkeit steht im Nachwuchsbereich vor einer zu frühen disziplinspezifischen Belastung. Durch Mannschaftswertungen wird zudem der Teamgeist gefördert.

Zum Zeitplan

Zur Teilnehmerliste


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de