NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 10. April 2017  ::  09:57
BLV

Leichtathletik Talente im Focus - VR-Tag des Talents beim TV Engen

Schneller – höher – weiter war das Motto beim achten „Tag des Talents“ im Engener Hegau-Stadion, zu dem die Leichtathletik-Abteilung des TV Engen, das Gymnasium Engen und die Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau eingeladen hatten. Diese Einladung nahmen die Grundschulen Engen, Welschingen und Bodman sowie einzelne Schüler aus Aach, Mühlhausen und Stockach und die fünften Klassen des Gymnasiums Engen an und hatten ihren offensichtlichen Spaß an den fünf Disziplinen. Der TV Engen präsentierte sich mit einer Infowand mit Bildern, Infos und Trainingszeiten.

Ein engagiertes Helferteam und der freundlich gesinnte Wettergott machten die Talentiade zum tollen Erlebnis für alle. Die gemeinsame Erwärung mit Ahtleten des TV Engen stand am Anfang. Anschließend durchliefen alle 110 Kinder die Stationen Lichtschrankensprint, Weitsprung über ein Hindernis in Zonen, 40m-Hürdenlauf, Heulerballwurf und eine spannende Pendelstaffel als Höhepunkt.
Am Ende waren alle Sieger, denn der Sponsor sorgte für Urkunden und kleine Preise für alle Teilnehmer, die bei einer würdevollen Siegerehrung durch den Vertreter des Schirmherren, der Stadt Engen, Patrick Stärk und den Vertreter der Volksbank Schwarzwqald-Baar-Hegau, Harry Sprenger und der Vorstitzenden des TV Engen, Marita Kamenzin, geehrt worden. Zudem gab es T-Shirts für die jeweils besten drei Athleten, die auch gleichzeitig eine Einladung für den Badischen Endkampf sowie einen Talenterfassungsbogen erhielten. Die beste Grundschulmannschaft erhielt einen 100,-€ Gutschein zur Anschaffung von Sportgeräten.
Sieger bei den Grundschulen wurde im Jahrgang 2006 der Mädchen Lydia Küchler vor Saskia Stärk (beide GS Engen) und Vivien Portzky (GS Bodman). Im Jahrgang 2007 siegte Celina Fröhlich (GS Bodman) vor Pauline Arians (GS Engen) und Isabella Scherer (GS Bodman). Timo Endrass (GS Aach) siegte im Jahrgang 2006 der Jungen Nicholas Fink und Nevio Kaiser (beide GS Engen). Im Jahrgang 2007 gewann Marvin Lickert vor Philipp Schander und Alexander Schnell (alle GS Welschingen).  Den Preis für die beste Mannschaftsleistung holte sich die Grundschule Engen. Rektor Inge Duffner, die sich das Sportfest nicht entgehen ließ, freute sich ganz besonders über diese Auszeichnung. Die Sieger des Gymnasiums hießen bei den Mädchen: Lena Martin Carabantes vor Lilly Geßler und Michelle Czombera sowie Angelina Greilinger. Bei den Jungen siegte Tizian Weh vor Ole Stolz und Jannis Braun.
Organisationsleiter Winfried Herzig (TV Engen, Leichtathletik) und Michael Heller (Gymnasium Engen) konnten ein gutes Fazit an diesem Tag ziehen: Zufriedene und fröhliche Gesichter, eine tolle Werbung für die Leichtathletik durch motivierende Disziplinen, ein reibungsloser Ablauf der Wettbewerbe bei richtig Wetterglück und die Aussicht auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Bildergalerie und Informationen zum Verein unter: www.tv-engen.de


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de