NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Freitag 03. Februar 2017  ::  17:01
BLV

Sechs Medaillengewinner von Olympischen Spielen beim INDOOR MEETING Karlsruhe am Start Karlsruher

Alles ist angerichtet für das INDOOR MEETING Karlsruhe. Die Messehalle hat sich in eine glänzende Leichtathletik-Arena verwandelt und die Arena ist ausverkauft. „Es kribbelt“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden KARLSRUHE EVENT GmbH, bei der letzten Pressekonferenz im Vorfeld des Meetings. „Wir freuen uns auf Samstag und ich bin mir sicher, dass wir wieder Weltklasse-Leistungen erleben werden.

Spitzensport aus Karlsruhe, der weltweit im TV zu sehen sein wird. Denn EUROSPORT überträgt ab 18:30 Uhr am Samstag live vom INDOOR MEETING.“
„40 Medaillengewinner von Europameisterschaften, 29 von Weltmeisterschaften und sechs von olympischen Spielen werden an den Start gehen“, ergänzt  Sportdirektor Alain Blondel um schmunzelnd hinzuzufügen, dass er auch einen Meetingrekord garantieren könne. Das Kugelstoßen der Frauen feiert seine Premiere beim INDOOR MEETING und so wird es hier auch einen  Meetingrekord geben. Dass dieser am Ende des Wettbewerbes auch eine ordentlicher Weite hat, dafür möchte Weltmeisterin Christina Schwanitz sorgen: „Ich komme nach langer Pause immer besser in Form. Ich bin mal gespannt, wie weit es am Ende geht“, so die 31-jährige Sportsoldatin.

Stark in Form zeigte sich bereits Cindy Roleder, die bei der World Indoor Tour-Station Düsseldorf gestern mit persönlicher Jahresbestleistung in 7,95 Sekunden die 60 Meter Hürden gewann. In Karlsruhe trifft sie auf Kendra Harrison, die mit ausgezeichneten 7,75 Sekunden die Jahresbestenliste anführt. „Auf dieser Strecke kann in diesem Jahr was passieren“, so Blondel. Und auch die Männer scheinen über die Hürden exzellent in Form: Der Spanier Orlando Ortega gewann Düsseldorf mit neuer Weltjahresbestzeit von 7,51 Sekunden. Der Franzose Dimitri Bascou wurde in der gleichen Zeit Zweiter (ebenfalls Weltjahresbestzeit) – muss aber Karlsruhe verletzt absagen. Bereits im Vorlauf hatte sein Landsmann Pascal Martinot-Largarde in 7,53 Sekunden eine neue Bestmarke aufgestellt. Karlsruhe kann sich auf ein Weltklasse-Duell freuen.

Alle aktuellen Infos zum INDOOR MEETING, Starterlisten sowie einen Live-Ticker gibt es auf der Webseite unter www.meeting-karlsruhe.de.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de