NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 16. Januar 2017  ::  07:49
BLV

Nachruf Uli Schmutz und Wolfgang Ries

Kurz vor den Feiertagen sind innerhalb von nur einer Woche im Leichtathletikbezirk Hegau-Bodensee mit Uli Schmutz und Wolfgang Ries zwei langjährig tätige Stützen verstorben. Beide waren in ihrer Jugend selber aktive Leichtathleten und förderten bis zuletzt diese Sportart mit sehr viel Herzblut.

Uli Schmutz
Wolfgang Ries

Uli Schmutz war langjähriger Jugendtrainer beim PTSV Konstanz und Trainer einer Seniorengruppe beim TV Konstanz. Er schaffte es immer wieder junge Talente bis zu den Deutschen Meisterschaften zu trainieren. Vor zwei Jahren erlitt er mehrere Schlaganfälle, von denen er sich nie mehr ganz erholen konnte.
Bei BLV-Veranstaltungen in Konstanz, die üblicherweise im Bodenseestadion stattfanden, war Uli für den Verband der Ansprechpartner in organisatorischen Dingen. Ein besonderes Anliegen war ihm der Erhalt des Bodenseestadions für die Leichtathletik.

 

Nur eine Woche nach seinem Freund wurde Wolfgang Ries durch plötzliches Herzversagen mitten aus dem Leben gerissen. Für seinen Verein, den TV Konstanz, war er über viele Jahre als Kampfrichter und speziell für die Gerätekontrolle zuständig. In dieser Funktion hat er nicht nur Bezirksveranstaltungen unterstützt, sondern auch viele BLV- und BW-Veranstaltungen, die in Südbaden stattfanden, begleitet. Er war immer bereit auch kurzfristig auszuhelfen und durch sein freundliches, hilfsbereites Wesen bei Kollegen und Athleten beliebt.

 

Beide waren in ihren jeweiligen Funktionen verlässliche Ansprechpartner für den BLV, so dass ihr Verlust nicht nur den Bezirk trifft. Wir fühlen uns Uli und Wolfgang zu großem Dank verpflichtet und werden Sie in bester Erinnerung behalten. Sie werden uns fehlen.

 

Laszlo Rusvai
1. Vorsitzender
BLV-Bezirk Hegau-Bodensee


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de