NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 23. August 2016  ::  15:44
BLV

Baden-württembergischer Mehrkampf-Nachwuchs glänzt mit Topergebnissen

Von:jd

Eine Woche, nachdem die Aktiven und die Jugend U20 ihre Mehrkampfkönige im Rahmen der Deutschen Meisterschaften gekrönt hatten, waren am Wochenende des 20./21. August in Heidenheim die U16 und U18 an der Reihe. Dabei zeigte sich einmal mehr, dass der baden-württembergische Nachwuchs im Mehrkampf jederzeit zu Spitzenleistungen fähig ist.

Deutsche Vizemeisterin Janine Winterbauer (TV Eppingen)
Simon Bernhardt (MTG Mannheim)
Angela Förster (LG Region Karlsruhe)

Die für den TV Eppingen startende Janine Winterbauer lieferte eine starke Aufholjagd ab und gewann mit 3727 Punkten die Silbermedaille im Siebenkampf der W14. Nachdem sie zunächst hinter ihren Erwartungen zurückgeblieben war und den ersten Wettkamptag als Sechste abgeschlossen hatte, schob sie sich mit starken 1,61 Metern im Hochsprung auf den vierten Rang nach vorne. Im darauf folgenden Kugelstoßen verbesserte sie sich mit 10,29 Metern auf Rang zwei, den sie im abschließenden 800 Meter-Lauf erfolgreich verteidigte. Marianna Metzger (TSV Gomaringen) erreichte mit 3613 Punkten einen beachtlichen sechsten Rang.


Eine tolle Bronzemedaille erkämpfte sich Mandy Münkle (LG Filstal)  mit 3774 Zählern in der W15. Besonders im Weit (5,26m)- und Hochsprung (1,61m)zeigte sie starke Leistungen. Als Achte wusste auch Angela Förster von der LG Region Karlsruhe mit 3684 Punkten zu überzeugen.


Die Mehrkampfkrone in der U18 setzte sich Johanna Siebler vom LC Überlingen auf. Mit herausragenden 5388 Punkten distanzierte sie die Platzierten um über 200 Punkte. Mit Rang neun schaffte Leona Grimm ebenfalls ein Top Ten-Ergebnis. Die Athletin der LG Staufen sammelte 4877 Punkte.


In der Altersklasse M14 gingen im Neunkampf gleich zwei Medaillen nach Baden-Württemberg. Während Felix Neudeck  mit 5221 Zählern gewann, belohnte sich Oskar Neudeck (beide LG Filstal) mit 4873 Punkten und der Bronzemedaille. Ordentliche Platzierungen erreichte der M15-Nachwuchs: Der Staufener Eric Maihöfer platzierte sich mit 5190 Punkten als Achter einen Rang und zehn Punkte vor Nathanael Weiß (LAZ Salamander Kornwestheim).


Simon Bernhardt von der MTG Mannheim belegte in der U18-Konkurrenz mit 6749 Punkten einen beachtlichen vierten Rang im Zehnkampf. Ein weiteres starkes Ergebnis erzielte Niklas Meier (LG Filder) Mmit 6301 Zählern als Zehnter.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de