NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 19. Juli 2016  ::  15:42
ARGE BWBLV

Badische Mehrkämpfer überzeugen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Pliezhausen

Von:sk

Am Wochenende 9./10. Juli konnten die Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer einen letzten Formtest vor den Deutschen Meisterschaften, die Mitte August stattfinden, durchführen. Dabei nahmen die badischen Athleten gleich vier Baden-Württembergische Meistertitel aus Pliezhausen mit.

Nils Kruse (LG Region Karlsruhe)

In der U23 feierte Nils Kruse einen verdienten Meistertitel und knackte erstmals die 7.000 Punkte Marke. Sein Resultat von 7.028 Zählern hätte sogar für einen Sieg bei den Aktiven ausgereicht. Durch die Einstellung seiner persönlichen Bestleistung im Weit- und Hochsprung trug der Athlet der LG Region Karlsruhe maßgeblich zum Mannschaftssieg im Zehnkampf der Männer bei. Zusammen mit seinen Teamkollegen Stefan Kohler (3. Platz U23, 6.591) und Manuel Retzbach (2. Platz Aktive, 6.609) waren sie der Konkurrenz klar überlegen und sicherten sich den Titel mit 20.228 Punkten.

Ebenfalls mit einer persönlichen Bestleistung holte sich Vanessa Röll von der LG Offenburg den Meistertitel im Siebenkampf der Frauen mit einer Punktzahl von 4.837. Auf Platz zwei folgte Anna-Lena Schwarz (TSG Niefern, 4.642) und dahinter Pia Gerstner (LG Region Karlsruhe, 4.552).

In der U23 überzeugte Anna-Lena Gamp vom TV Lenzkirch: Mit gleich drei persönlichen Bestleistungen über 200m, 800m sowie im Speerwurf feierte sie die Meisterschaft mit 7.729 Zählern.

Alle platzierten badischen Athleten haben somit die Normen für die Deutschen Meisterschaften am 13./14. August in Kienbaum erreicht und die vielversprechenden Ergebnisse lassen auf ein gutes Abschneiden hoffen.

Zur Ergebnisliste


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de