NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Donnerstag 21. Juli 2016  ::  10:56
ARGE BWBLV

Alina Kenzel holt U20 WM-Gold

Der Kugelstoß-Wettbewerb der U20-WM von Bydgoszcz wurde zu einer Demonstration der Stärke von Alina Kenzel. Mit herausragenden 17,58 Metern holte sie sich ungefährdet die Goldmedaille.

Alina Kenzel (VfL Waiblingen)

Zweiter Finaltag der U20-Weltmeisterschaften, erste Medaille für das deutsche Team – und diese glänzte gleich golden! Die Nummer eins der Welt Alina Kenzel (VfL Waiblingen) ließ im Kugelstoß-Wettbewerb nie einen Zweifel daran aufkommen, dass der Sieg am Mittwoch nur über sie gehen würde. Schon im ersten Versuch flog die Kugel auf 16,91 Meter. Selbst mit diesem Stoß hätte sie mit mehr als einem halben Meter Vorsprung die Goldmedaille geholt. Als in Runde drei die Kugel auf herausragende 17,58 Meter flog, war der Sieg endgültig in der Tasche.

>> Weiter zum Bericht von Silke Morrissey auf www.leichtathletik.de

Am ersten Wettkampftag legte Kugelstoßer Cedric Trinemeier von der MTG Mannheim in der Qualifikation souverän eine Weite von 19,22m vor und erreichte somit das Finale mit der siebtbesten Weite. In der bereits am Nachmittag stattfindenden Endrunde blieb er jedoch unter seinen Möglichkeiten und beendete den Wettkampf auf Gesamtrang 11 mit einer Weite von 19,07 Metern.

Manuel Eitel vom SSV Ulm 1846 qualifizierte sich mit einer Zeit von 10,50 Sekunden für die nächste Runde im 100m Sprint. In seinem Vorlauf ging er als Vierter durchs Ziel. Das Halbfinale beendete er in 10,53 Sekunden auf Rang fünf.

Die 400m Läuferin Hannah Mergenthaler (MTG Mannheim) qualifizierte sich in 54,74 Sekunden für das Halbfinale. Hier konnte die Athletin ihre Zeit auf 54,13 Sekunden verbessern, blieb damit jedoch deutlich unter ihrer Saisonbestleistung (53,52 s, Regensburg). Auf Gesamtrang 17 konnte sie sich nicht für das Finale qualifizieren.

Zur Ergebnisliste


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de