NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 02. Mai 2016  ::  12:03
BLV

Die 4. Klässler der Grundschulen trotzten dem widrigen Wetter am Tag der Talente in Wyhl

Von:Helmut Ritter

Am Donnerstag, den 28. Mai war es soweit. Die Grundschüler/innen der 4. Klassen fieberten dem Tag des Talentes bereits entgegen, trotz kühlem und regnerischem Wetter hatten alle Spaß, das gegen 10:30 Uhr sich die Sonne noch blicken ließ und alle mit ihren Strahlen aufwärmte freute um so mehr.

Frau Ines Gerber von der Raiffeisenbank Wyhl, Frau Adelheid Wette-Schiestl Grundschule Endingen und Helmut Ritter Vertreter BLV und Organisator TV Wyhl (v.l.n.r.)

Nun zum 6. Mal veranstaltete der TV Wyhl um den Organisator Helmut Ritter den VR-Tag für Talente in der Leichtathletik. Seit Februar wurde eifrig auf dieses Ereignis hin geübt. Die Talentiade wird unterstützt von der Raiffeisenbank Wyhl und dem Badischen Leichtathletik-Verband.

Um 08:45 Uhr fiel der Startschuß und die Schüler/innen gingen an ihre jeweiligen Wettkampfstätten. Es galt, einen Vier-kampf in den Disziplinen 20m-Sprint, 40m Hürden-/Bananenkiste-lauf, Weitsprung und Stabweitwurf zu absolvieren. Es nahmen fünf Klassen mit 125 Schülern daran teil. Zum Abschluss wurde die 50m Pendelstaffel ausgetragen - Klasse gegen Klasse.

Am Ende siegte die Klasse 4b der Grundschule Im Erle in Endingen. Die Klasse erhielt einen Warengutschein für Sportgeräte im Wert von 100 € vom Badischen Leichtathletik-Verband, überreicht von Helmut Ritter Vorsitzender des BLV-Kreises Emmendingen.

Gewinnerin des Tages der Talentiade ist Paula Liselotte Sexauer mit 6 Punkten – von möglichen 4 Punkten - von der Grundschule Im Erle Endingen Klasse 4 b. Paula war die Schnellste des Tages über den 20m-Sprint in 3,0 sec., des weiteren Beste im Sprung und im Wurf bei den Schülerinnen. Bei den Schülern – ebenfalls von der 4b – Angelo Miguel Dobek mit 9 von 4 möglichen Punkten  beherschte er die Konkurrenz. Er siegte im 20m-Sprint in 3,04 sec., im Weit- und Stabwurf.
Schnellste Schülerin über die Hürden / Bananenkiste kommt aus Wyhl: Lenya Bitsch in 7,40 sec. Bei den Jungs, ebenfalls aus der Grundschule Wyhl, siegte  Laurent Kelmendi in 7,06 sec.

Dies alles war nur dank der Unterstützung der Werkrealschule Endingen/Wyhl - hier im Speziellen durch die Klassen 9a und 8a- möglich, welche als Kampfrichter an den einzelnen Wettkampfstätten waren und das Auswertungsteam sowie die Schulsanitäter stellten. Herzlichen Dank!


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de