NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Freitag 20. Mai 2016  ::  13:36
ARGE BWBLV

Mergenthaler & Wessolly steigern sich erneut

Zum Abschluss des DLV-Trainingslagers in Clermont/USA haben Hannah Mergenthaler und Jessica-Bianca Wessolly (beide MTG Mannheim) mit neuer persönlicher Bestleistung aufgetrumpft.

Hannah Mergenthaler & Jessica-Bianca Wessolly (MTG Mannheim) strahlen über neue persönliche Bestleistungen.
Das DLV-Sprintteam beim Trainingslager in Clermont/USA.

Zunächst steigerten sich die beiden Mannheimerinnen vom Vor- zum Endlauf über 100 Meter. Jessica-Bianca Wessolly blieb mit 11,99 sec und 11,96 sec (+1,1) gleich zweimal unter der 12-Sekunden-Marke. Hannah Mergenthaler überzeugte mit 12,28 sec und 12,02 sec (+1,1). Über 200 Meter standen für Wessolly am Ende hervorragende 23,98 sec (+0,1) zu Buche. Mergenthaler kämpfte sich bei -1,2m/sec Gegenwind zu einer neuen Bestleistung von 24,39 sec. Die beiden Athletinnen werden als nächstes in Weinheim und Regensburg an den Start gehen.

Auch die weiteren deutschen Sprinterinnen und Sprinter zeigten sich in ausgezeichnter Form. In Clermont wurden gleich sechs Olympianormen und zwei geforderte Qualifikationsleistungen für die Europameisterschaften in Amsterdam erzielt. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Aleixo-Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen). Über 200 Meter verpasste er mit 20,27 sec bei Windstille lediglich um sieben Hundertstel den Deutschen Rekord. Julian Reus (TV Wattenscheid) zeigte sich ebenfalls zufrieden mit seinem Saisoneinstieg - auch wenn er gleich zweimal zu viel Rückenwind hatte: 20,41 sec (+2,0) über 200 Meter; 10,16 sec (+2,8) und 10,25 sec (+0,4).

Zur Ergebnisliste

 

 


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de