NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 30. Mai 2016  ::  12:10
ARGE BWBLV

Olympianorm für Jackie Baumann & Nadine Hildebrand

Jackie Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen) hat am Samstag (28. Mai) beim Leichtathletik-Meeting in Oordegem (Belgien) die Norm über 400 Meter Hürden für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro geknackt.

Hürdensprinterin Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen) hatte bereits im Vorlauf der Kurpfalz Gala in Weinheim für Staunen gesorgt. In 12,94 Sekunden blieb die Sindelfingerin bereits im Vorlauf unter der Olympia-Norm von 13,00 Sekunden. Sie war damit die vierte deutsche Hürdensprinterin, die sich in diesem Sommer für Rio empfehlen konnte.

Jacki Baumann (LAV Stadtwerke Tübingen)

Im Finale konnte die 28-Jährige dann noch etwas draufpacken. Das 100m Hürden-Rennen dominierte sie in 12,79 Sekunden und lief damit die viertschnellste Zeit ihrer Karriere. Im letzten Jahr hatte sie verletzungsbedingt noch pausieren müssen. 

>> Zum Bericht der Kurpfalzgala von Christian Fuchs

Die Deutsche Meisterin über 400m Hürden, Jackie Baumann, leistete Maßarbeit: als Siegerin des Leichtathletik-Meetings in Oordegem blieb sie in 56,19 Sekunden genau eine Hundertstelsekunde unter der geforderten Norm von 56,20 Sekunden. Platz 2 ging an die Holländerin Bianca Baak (56,36 Sek.), Platz 3 an die Dänin Stina Troest (56.52 Sek.).

>> Zu den kompletten Ergebnissen des Leichtathletik-Meetings in Oordegem

Ebenfalls am Samstag kratzte bei der Werfergala in Frankenberg Tobias Dahm von VfL Sindelfingen im Kugelstoßen an der Norm für die Europameisterschaften in Amsterdam. Mit 19,92 Meter siegte der Hallen-WM-Finalist vor Dennis Lewke aus Magdeburg (19,40 m) und Patrick Müller aus Neubrandenburg (18,60 m). Acht Zentimeter fehlen dem Sindelfinger jetzt noch zur EM-Norm.

Im Kugelstoßen der weibliche Jugend U 20 ging der Kampf um die beiden Tickets zur U20 Weltmeisterschaft in Bydgoszcz (Polen) in die nächste Runde. In Frankenberg konnte sich Alina Kenzel vom VfL Waiblingen am besten in Szene setzen. Sie siegte mit 16,52 Meter vor Sarah Schmidt (LV 90 Erzgebirge, 16,41 m) und Katharina Maisch (TuS Metzingen, 16,00 m).

>> Zu den kompletten Ergebnissen der Werfergala in Frankenberg


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de