NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 07. März 2016  ::  11:00
ARGE BWBLV

Drei Baden-Württemberger für Hallen-WM nominiert

Mit einem sehr jungen Team von zwölf Athleten (fünf Männer und sieben Frauen) wird der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) an den bevorstehenden Hallen-Weltmeisterschaften teilnehmen.

Lena Urbaniak (LG Filstal)

Drei baden-württembergische Athleten werden vom 17. bis 20. März in Portland im US-Bundesstaat Oregon mit von der Partie sein. Im Siebenkampf wird Mathias Brugger (SSV Ulm 1846) seinen ersten WM-Auftritt bei den Aktiven haben. Mit seiner erst vor drei Wochen in Tallinn erzielten persönlichen Bestmarke von 6060 Punkten steht er aktuell auf Rang vier der Weltrangliste. Allerdings werden weitere Top-Mehrkämpfer in Portland am Start sein, die in der laufenden Hallensaison noch nicht ins Wettkampfgeschehen eingegriffen haben.

Eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio wird die Hallen-WM für die beiden Kugelstoßer Lena Urbaniak (LG Filstal) und Tobias Dahm (VfL Sindelfingen) sein. Mit seinen 20,56 Meter steht Tobias Dahm derzeit auf Position 15 der Weltrangliste, Lena Urbaniak belegt Rang 11 mit ihren bei der Hallen-DM erzielten 18,32 Meter.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de