NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 08. Februar 2016  ::  16:26
ARGE BWBLV

Johannes Vetter setzt mit 82,96 Meter erstes Ausrufezeichen in Richtung Rio

Der WM-Siebte Johannes Vetter nutzte am Samstag, den 06. Februar das Speerwurf-Meeting des elsässischen Leichtathletik-Verbandes auf der Anlage der LG Offenburg und feuert seinen Speer auf starke 82,96 Meter.

Johannes Vetter (LG Offenburg)

Eine gute Serie gab es oben drauf: 80,08m - 82,96m - 82,04m - 79,10m - 80,70m - 78,89m. "Jetzt können wir den Beuger im Training wieder schonen", sagte der 22-Jährige der Redaktion von leichtathletik.de. Der Lokalmatador hatte sich Anfang Januar einen Muskelfaserriss an der Oberschenkel-Rückseite zugezogen. Vetter steigt nun wieder voll ins Training ein, im März reist er dann ins Trainingslager nach Südafrika, weitere Winterwurf-Wettkämpfe sind nicht geplant.

Das Video zu seinem Wurf gibt es auf seiner Facebook-Seite.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de