NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 16. Februar 2016  ::  11:26
BLV

U16 zeigt bei clubers.net-BLV Meisterschaften tolle Leistungen

Auf die Plätze, fertig, los hieß es am 14.02.2016 in der Mannheimer Leichtathletik-Halle für den badischen Nachwuchs. In den Altersklassen AK 14 und 15 kämpften die Athleten um zahlreiche Meistertitel. Erstmals waren auch die Badischen Winterwurfmeisterschaften U16 in die Veranstaltung integriert.

Robert Brune (SG Walldorf Astoria)
Rosa Kirchgäßner (SC Freudenberg)
Sara Lina Heemann (LC Überlingen)
Angela Förster (LG Region Karlsruhe)

Über einen Titelhattrick durfte sich Robert Brune (SG Walldorf Astoria) freuen. Über die 60m Hürden gewann er in einer Zeit von 9,20s bevor er rund drei Stunden später auch über die 800m-Distanz in 2:11,06s überlegen siegte. Zuvor hatte er schon im Weitsprung mit einem Satz auf 5,92m Gold gewonnen.

Vielseitigkeit bewies auch  Niklas Huber (SR Yburg Steinbach), der sowohl im Hochsprung mit übersprungenen 1,76m als auch im Kugelstoßen gewann. Die vier Kilogramm schwere Kugel stieß er auf 11,34m.

Trotz einer weiten Anreise war David Kattermann von der der LG Radolfzell schnell unterwegs. In einem engen Finale über 60m der M15 hatte er am Ende in einer Zeit von 7,56s die Nase vorne. Sprungkraft bewies Nicklas Sammet von der MTG Mannheim. Im Weitsprung sprang er auf 6,31m und siegte damit deutlich. Nur wenige Minuten später trat er im Hochsprung an und scheiterte dort erst an einer Höhe von 1,87m. Übersprungene 1,80m bedeuteten für ihn den zweiten Titel des Tages.

Titelträger aus dem ganzen Land

Positiv fällt in der U16 die große Zahl der erfolgreichen Vereine auf. Ein Indiz für die gute Nachwuchsarbeit, die in der Breite über das ganze Land hinweg geleistet wird. In der W14 siegte über 60m Mariella Hudec (8,27s) vom TV Wehr, die 800m entschied Nadia Sealey von der TSG 1862 Weinheim für sich (2:26,97 Min.). Janine Winterbauer vom TV Eppingen war über die Hürden und im Weitsprung erfolgreich, während der Sieg im Hochsprung an Sabrina Strötzel vom TV Engen ging. Auch im Stabhochsprung ging der Titel an den Bodensee: Sara Lina Heemann vom LC Überlingen ist hier neue badische Meisterin. Traditionell stark im Wurfbereich ist der TV Iffezheim, der sowohl im Kugel als auch im Diskuswurf mit Vanessa Kobialka die neue Titelträgerin stellt.

In der W15 gingen die Titel an Vereine aus dem ganzen badischen Gebiet. Vanessa Kelechi Christopher vom TB Wilferdingen war in 8,02s die schnellste über 60m, Eva Saier von der TSG 1862 Weinheim gewann die 300m in 41,55s überlegen. Mit Chelsea Schönung gewann eine Vereinskameradin auch die 800m. Über die 76,2cm hohen Hürden war Rosa Kirchgäßner (SC Freudenberg) die schnellste. In 8,99s war sie nicht zu schlagen. Übersprungene 1,68m bedeuteten für Angela Förster (LG Region Karlsruhe) den Titel im Hochsprung.

Besonders erfreulich waren die insgesamt sehr guten Ergebnisse im Fünfersprung. Die Disziplin, die in Baden-Württemberg nun seit einigen Jahren durchgeführt wird, soll ab der Sommersaison erstmals auch Aufnahme in die Bestenliste finden. Ein entsprechendes Regelwerk wurde von den Verantwortlichen vor kurzem entwickelt.

Winterwurf der U16

Raus aus der Halle ging es für die Werferinnen und Werfer. Eine besonders eindrucksvolle Leistung gelang Julian Bernhard von der MTG Mannheim. Auf seiner Heimatanlage warf er den Diskus auf 42,84m. Im Hammerwurf konnte Patricia Nothacker (LV Biet) starke 7m zwischen sich und ihre Kontrahentinnen legen. Im Speerwurf gelang ihr mit 41,60m das Titel Nummer zwei.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de