NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 11. Januar 2016  ::  11:40
ARGE BW

Baden-württembergische Top-Athleten bereiten sich auf Teneriffa für die kommenden Aufgaben vor

Unter traumhaften klimatischen Bedingungen bereiten sich derzeit die baden-württembergischen Sprinter auf die kommende Freiluftsaison vor. Höhepunkte sind dabei die EM in Amsterdam sowie die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Die BaWü-Athleten, Trainer und Physiotherapeuten im Trainingslager auf Teneriffa (Foto: privat)

Mit 20 Top-Athleten, fünf Trainern und einem Physiotherapeut ist das baden-württembergische Team die größte Trainingsgruppe auf der kanarischen Insel.

Internationale Titelkämpfe haben unter anderem Alexandra Burghardt, Carolin Dietrich (beide MTG Mannheim), Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart), Patrick Domogala (MTG Mannheim), Fabian Heinle (VfB Stuttgart) Julian Howard (LG Region Karlsruhe) und Gregor Traber (VfB Stuttgart) vor Augen. Dass das Spitzensportland Baden-Württemberg für Athleten äußerst attraktive Trainingsbedingungen bietet, zeigen auch die Neuzugänge Florian Lickteig, David Gollnow und Steffen Schattner (alle MTG Mannheim), die aus anderen Landesverbänden in Deutschlands Südwesten gewechsel sind.

Aber auch andere Spitzenathleten nutzen derzeit die hervorragenden Bedingungen auf Teneriffa für ein Wintertrainingslager. Fast alle DLV-Sprinter und Sprinterinnen sowie die Weitspringer und -springerinnen legen auf der Insel den Grundstein für die Olympiasaison. Auch die internationale Konkurrenz kann beobachtet werden: Die besten britischen Sprinter trainieren ebenso unterhalb des Teides, Spaniens höchstem Berg, wie die Holländer um Sprintqueen Dafne Schipper.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de