NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 09. Februar 2015  ::  17:02
BLV

Süddt. Hallenmeisterschaften: Yasmin Kwadwo sichert sich Ticket zur Hallen-EM

Mit 7,28 Sekunden gewann Yasmin Kwadwo (MTG Mannheim) nicht nur den Süddeutschen Meistertitel der Frauen über 60m, sondern setzte auch ein sportliches Ausrufezeichen in der Fächerstadt. Genau zwei Wochen vor den Deutschen Hallenmeisterschaften an gleicher Stätte sicherte sie sich damit auf die Hundertstel genau die Norm für die Hallen-EM in Prag Anfang März und kann sich nun in Ruhe auf die nationalen Titelkämpfe und das Duell mit Vereinskollegin Verena Sailer vorbereiten.

Alle Ergebnisse

Auf der neuen Leichtathletik-Anlage in der Messehalle 2 in Karlsruhe zeigten jedoch auch viele weitere badische Athleten Bestleistungen. Sprinthoffnung Patrick Domogala nutzte die schnellen Bedingungen und lief hervorragende 20,94 Sekunden über 200m. Damit blieb er erstmals in seiner Karriere unter dem Dach unter 21 Sekunden. Mit Robin Erewa und Sebastian Ernst wollten auch weitere deutsche Topsprinter die Anlage mit Blick auf die Deutschen Meisterschaften testen und starteten in den eigens angebotenen Einlageläufen. Keiner konnte jedoch die schnelle Zeit des Mannheimers unterbieten, der auch über die kurze Strecke in Topform ist. Mit 6,66 Sekunden lag Domogala über 60m nur eine Hunderstel über der EM-Norm.
Für tolle Stimmung in der Halle sorgten darüber hinaus die Erfolge der Läufer aus Karlsruhe und der Region. Vor heimischem Publikum konnte Jannik Arbogast über 3000m bei seinem Titelgewinn mit 8:19,98 Minuten eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Vereinskollege Pascal Kleyer konnte sich in der U18 mit sehr guten 1:57,50 Minuten über den 800m-Titel freuen, ebenso wie Jana Reinert vom SV Langensteinbach in starken 2:14,17 Minuten.

Mit Gold dekoriert wurde zudem Melanie Melfort (TSG Weinheim) im Hochsprung der Frauen mit übersprungenen 1,83m vor. Sie siegte vor Maike Anstett (LG Region Karlsruhe), die über 1,79m flog. Beide Athletinnen haben somit im letzten Moment noch die Norm für die Deutschen Meisterschaften am 21./22. Februar in Karlsruhe geschafft. Dem Offenburger Milo Skupin-Alfa, amtierender Deutscher Jugendmeister über 100m, gelang mit 6,94 Sekunden ebenso ein hervorragendes Ergebnis. Mit über 0,10 Sek. konnte er seine Kontrahenten auf der blauen Bahn distanzieren.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de