NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 17. Dezember 2014  ::  11:31
BLVKreise-Info

Gunther Welsch überraschend verstorben - Nachruf des Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl

Mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unseres Ehrenratmitglieds Gunther Welsch am 8. Dezember im Alter von 73 Jahren erfahren.
Gunther war ein Urgestein unserer mittelbadischen Leichtathletik und hat sich in vielen Jahrzehnten seines Wirkens überdurchschnittliche Verdienste erworben.

Gunther Welsch war seit 1958 in der Leichtathletik aktiv. Damals gründete er mit Freunden die Leichtathletik-Abteilung beim TV Obertsrot, deren Abteilungsleiter er von 1960 bis 1982 war. Von 1969 bis 1980 war er Schülertrainer beim SV Ottenau und seit 1976 Jugendtrainer beim VfB Gaggenau. Von 1987 bis 1995 war er Abteilungsleiter der VfB-Leichtathleten. Im Kreis Rastatt/Baden-Baden und später nach der Kreisreform im Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl war er von 1968 bis 1987 30 Jahre lang Sportwart. Von 1983 bis 2007 war er stellvertretender Kreisvorsitzender. Im Jahr 1982 wurde Gunther Welsch DMM-Wart im Badischen Leichtathletik-Verband (BLV) und von 1988 bis 2004 übte er das wichtige Amt des BLV-Wettkampfwartes aus.

Ausgezeichnet wurde er für sein vieljähriges Engagement mit den silbernen und goldenen Ehrennadeln des BLV und des DLV. Im Jahr 1984 erhielt er die Landesehrennadel Baden-Württemberg und zu seinem fünfzigsten Geburtstag das Baden-Schild. Vom Deutschen Leichtathletik-Verband wurde ihm beim DLV-Verbandstag in Wunsiedel der Carl-Diem-Schild verliehen.

2001 wurde er bereits mit dem BLV-Ehrenring ausgezeichnet und wurde auch BLV-Ehrenmitglied. „Insbesondere“, so der damalige BLV-Vizepräsident Bruno Vogt in seiner Laudatio, „sein großes Fachwissen und sein Organisationstalent haben Gunther Welsch zu einem wichtigen Mitarbeiter werden lassen, der den hervorragenden Ruf der badischen Leichtathletik als Ausrichter von Meisterschaften weit über die Landesgrenzen hinaus zu einem wesentlichen zu verantworten hat.“ Auch beim DLV wurde man bereits früh auf die besonderen Fähigkeiten von Gunther aufmerksam. So wurde er bei den Olympischen Spielen 1972 in München als Kampfrichter beim Speerwurf eingesetzt.

Wir verlieren mit Gunther einen wirklich bemerkenswerten Leichtathleten und einen guten Freund. Sein Andenken werden wir in Ehren halten.

Ralf Wohlmannstetter

Die Trauerfeier findet am Dienstag, 30.12.2014 um 14.15 Uhr in der Liebfrauenkirche in Gernsbach statt.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de