NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 13. Oktober 2014  ::  16:11
BLV

Indoor-Kugelstoßanlage in der Südbadischen Sportschule Steinbach eingeweiht

Der Präsident des Badischen Sportbundes (BSB) Freiburg Gundolf Fleischer und der Präsident des Badischen Leichtathletik-Verbandes (BLV) Philipp Krämer haben am Mittwoch gemeinsam die neue Indoor-Kugelstoßanlage in der Südbadischen Sportschule in Steinbach offiziell eingeweiht.

Bodo Göder (SR Yburg Steinbach) weiht die neue Kugelstoßanlage ein. v.l.n.r: Ulrike Wagner, Christian Reinschmidt, Gundolf Fleischer, Philipp Krämer und Hermann Oser

Damit ist es jetzt möglich bei ungünstigen Witterungsbedingungen ein vollwertiges Kugelstoßtraining in der Halle durchzuführen. Die Anlage wurde in Zusammenarbeit von Kugelstoßtrainer Hermann Oser und Sportschulleiter Christian Reinschmidt mit relativ wenig Mittelaufwand auf der Bühne der Halle 1 realisiert und kann in kurzer Zeit auf und abgebaut werden, so dass die Nutzung der Fläche für den Regelbetrieb weiter möglich ist.

Zugute kommt die Anlage vor allem den Athleten der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Leichtathletik-Verbände (ARGE) bei Kadermaßnahmen und  dem BLV-Stützpunkt Mittelbaden. Allen voran Bodo Göder (SR Yburg Steinbach), Deutschlands bestem U23-Kugelstoßer, der zusammen mit Speerwerfer Sascha Graf und Hürdensprinter Yannik Spissinger, der zurzeit als BUFDI an der Sportschule tätig ist, einige Stöße zur Demonstration vorführte.

In seiner Begrüßungsrede betonte Gundolf Fleischer (BSB) die Bereitschaft zu einer verstärkten Kooperation mit dem BLV, die jetzt  auch durch den Bau einer weiteren Diskusanlage zum Ausdruck kommt. Der eingeschlagene Weg der konkreten Zusammenarbeit vor Ort mit BLV-Stützpunktleiter Michael Schlicksupp und Hermann Oser habe sich als ausgesprochen konstruktiv erwiesen. BLV-Präsident Philipp Krämer bestätigte dies und freute sich darüber, dass es jetzt möglich sei, neben der Trainerausbildung, verstärkt Kaderlehrgänge in Steinbach durchzuführen. Im kommenden Jahr findet neben F-Kaderlehrgängen erstmals wieder ein D-Kaderlehrgang Sprint statt. Beide Präsidenten erklärten ihren Willen, die Kooperation schrittweise weiter ausbauen zu wollen. Ziel sei es die Leichtathletikanlagen, auch in der Halle, weiter zu optimieren und gleichzeitig die Auslastung der Sportschule zu verbessern. (Michael Schlicksupp)


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de