NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 28. Oktober 2014  ::  15:15
BLV

Baden-Württembergische Halbmarathonmeisterschaften in Neuhengstett

Die BaWü Halbmarathonmeisterschaften in Neuhengstett (25.10.2014) hätten weitaus mehr Resonanz verdient gehabt. Von Jahr zu Jahr werden die Teilnehmer bei dieser doch so beliebten Strecke kleiner, wenn es um Titelehren geht. So fehlte auch der angekündigte Triathlonweltmeister aus Ulm, als sich pünktlich um 16.00 Uhr das kleine Feld bei idealen Bedingungen auf den mittelschweren Kurs zwischen Neuhengstett und Ottenbronn begab.

Lena Schmidt (LSG Karlsruhe) mit Joachim Stuhlinger, Klaus Diesch & Lars Riethmüller (alle LAV Stadtwerke Tübingen; v.l.n.r.) (Bild: Günter Krehl)

Nach der ersten von fünf Runden hatten sich mit Peter Keinath, Michael Leibfarth (beide SV Ohmenhausen) und Holger Freudenberger (TSG 1845 Heilbronn) die Favoriten schon deutlich abgesetzt. Eine fünfköpfige Verfolgergruppe mit Johannes Hasselmann (10. Platz), Daniel Hummel (6.), Markus Nippa (4.), Florian Will (7.) und Christoph Hillebrand (5.) kämpfte zu diesem Zeitpunkt schon um die Platzierungen hinter den Medaillenrängen.

Gesucht und gefunden hatte sich nach 4 Kilometern schon ein Quartett aus drei Tübinger Senioren und der favorisierten Läuferin Lena Schmidt (LSG Karlsruhe). In einen zweiten Quartett befand sich mit respektablem Abstand Franziska Pfeifer (LAV Stadtwerke Tübingen). Dicht dahinter und nah beisammen folgten Marion Hebding (TV 1893 Rheinau), Katrin Köngeter (FC Alemania Unterkirnach) und Jennifer Ziegler (LG Steinlach.). Mit etwas Rückstand aber klug einteilend lief die spätere Vierte, Birgit Bodirsky (TSV 05 Rot).

Schon in der zweiten Runde wurde Holger Freudenberger das Tempo zu langsam, er beschleunigte und lief rasch einen Vorsprung heraus, den er bis ins Ziel kontinuierlich ausbauen konnte. In sehr guten 1:10:58 gewann er zum wiederholten Male den Meistertitel. Bis auf die Zielgerade arbeiteten die beiden Ohmenhausener zusammen, dann setzte sich Peter Keinath (1:11:46) in einer harten Spurtentscheidung knapp vor Michael Leibfarth (1:11:54). Kurz darauf gab es das nächste enge Finish. Markus Nippa (TV 1834 Pforzheim) konnte sich als 1. M35 mit 1:13:30 auf den letzten Metern gegen Christoph Hillebrand (TF Feuerbach/1:11:34) durchsetzen.

Bei den Frauen erreichte Lena Schmidt als neue Meisterin in 1:25:10 freudestrahlend das Ziel. Den Tübingern Joachim Stuhlinger (2. M55), Klaus Diesch (6. M45) und Lars Riethmüller (3. M40) war ebenfalls anzusehen, dass sie die zufällig entstandene Laufpartnerschaft über die gesamte Distanz in vollen Zügen genossen hatten. Auch die Zweitplatzierte Franziska Pfeifer (1:28:09) war in einer kleinen Männergruppe unterwegs. Katrin Köngeter konnte als Juniorensiegerin Rang drei nach 1:28:59 erkämpfen. Die stark aufkommende Birgit Bodirsky (1. W40) lief in 1:30:45 noch an Marion Hebding (1. W45/1:32:38) und Jennifer Ziegler (2. U23/1:34:21) vorbei.

Mannschaftssieger wurde erwartungsgemäß der SV Ohmenhausen mit Keinath, Leibfarth und dem starken Senior Luigi De Franceschi (1:16:53) vor dem ersatzgeschwächten SSV Ulm und dem TSV Crailsheim. Bei den Damen feierte der TSV 05 Rot als Meister mit Bodirsky, Andrea Rudolf (1:42:53) und Marie Philippi- Heidel (1:58:13/1. W55) vor der 2. Mannschaft des TSV Rot einen Doppelerfolg.

Weitere Meister in den verschiedenen Altersklassen:
W60: Elfriede Ganter (PTSV Jahn Freiburg) 1:45:12
W65: Brigitte Nittel (SV Kirchzarten) 1:56:30
MU23: Lukas Steier (LG Welfen) 1:16:29
M40: Michael Strecke (SSV Ulm 1846) 1:21:29
M45: Günter Seibold (TSV Crailsheim) 1:17:43
M50: Hans-Jörg Wache (LAV Stadtwerke Tübingen) 1:27:58
M55: Marian-Jan Olejnik (LG Esslingen) 1:23:37
M60: Dieter Schneider (LG Steinlach) 1:28:38
M65: Ulrich Kraft (DJK Ellwangen) 1:45:05
M70: Edwin Müller (TSV Riedlingen) 1:48:20

Ergebnisse der Baden-Württ. Halbmarathonmeisterschaften
Einzelwertung
Mannschaftswertung Männer / Frauen
Mannschaftswertung Altersklassen

Bilder finden Sie unter www.gkrehl.de

Bericht: Günter Krehl


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de