NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 01. Juli 2014  ::  10:46
BLV

Badische Athleten bei BW-Meisterschaften M/W14 in Nagold erfolgreich

Devon Bender (MTG Mannheim), Foto: Keinert
Leia Braunagel (SCL-Heel Baden-Baden), Foto: Keinert

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der M/W 14 am 30.06.2014 in Nagold zeigten die badischen Nachwuchsathleten sehr gute Leistungen.
So war ein badischer Athlet schnellster Sprinter in Nagold. Moritz Isola von der TSG Niefern wurde in einer Zeit von 11,92s Badischer Meister. Eine weitere Medaille im Sprintbereich ging über die 80m Hürden an Niklas Munz vom LV Biet. 12,16s benötigte er für die Hürdendistanz. Denkbar knapp fiel die Entscheidung im 800m-Lauf. Um den Wimpernschlag von 0,01s musste sich Jonas Rosenlicht (TB Emmendingen) schließlich Kai Würschum (Waiblingen) geschlagen geben. Bronze ging zudem an Jonas Treder (TV Bühlertal) in 2:15,90s.

Äußerst erfolgreicher Medaillensammler war Devon Bender von der MTG Mannheim: Gold im 5er-Sprung (18,46m), Silber mit 1,80m im Hochsprung sowie im Weitsprung mit 5,80m. Auch im Wurfbereich braucht man sich um den Nachwuchs in Baden nicht zu sorgen. So gewann Philipp Röttjer (TSG Bruchsal) sowohl im Kugelstoßen (12,51m) als auch im Diskus (43,15m) die Bronzemedaille. Im Speerwurf gewann Cornelius Springmann (ETSV Jahn Offenburg) Silber mit 45,64m.

Kompletter Medaillensatz für Leia Braunagel

Zahlreiche Medaillen konnten auch die badischen Athletinnen verzeichnen. Im Hürdensprint gewann Johanna Siebler von der LG Radolfzell Silber in 12,68s. Diesen Erfolg konnte die junge Leichtathletin dann mit dem Titelgewinn im Stabhochsprung (2,60m) noch krönen. Hier gewann sie vor ihrer Mannschaftskollegin Laura Petek (2,00m).

Ebenfalls zwei Medaillen gewann Julia Kußmann vom TV Helmsheim. Über 100m wurde sie in einer Zeit von 13,32s Dritte, im Weitsprung konnte sie sich nach einem äußert umkämpften Wettkampf mit einer Weite von 5,13m über Silber freuen. Der Titel im Weitsprung ebenfalls nach Baden: Olivia Tzschach (TV Eppingen) sprang  5,17m weit. Auch Tzschach konnte sich noch über eine weitere Medaille freuen, sie wurde Zweite im 5er-Sprung mit 16,01m. Bronze ging in dieser Disziplin an Lena Katharina Hahn von der MTG Mannheim. Sprungstark zeigten sich auch Bianca Stichling (TSG Weinheim) und Linda Giulia Vock (MTG Mannheim) mit ihrem zweiten und dritten Platz im Hochsprung.
Eifrige Medaillensammlerin war in Nagold auch die Werferin Leia Braunagel (SCL-Heel Baden-Baden). Gleich dreimal durfte sie über Edelmetall jubeln. Hinter der zweitplatzierten Nadine Wehrle (TV Furtwangen, 12,32m) wurde sie im Kugelstoßen Dritte mit einer Weite von 11,10m. Baden-Württembergische Meisterin wurde sie im Speerwurf mit starken 43,92m. Hier siegte sie vor Jennifer Buckel (LG Hohenfels). Den Medaillensatz komplett machte sie dann mit der Silbermedaille im Diskus, den sie auf 31,91m warf.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de