NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 03. Juni 2014  ::  20:07
BLV

clubers.net-BLV-Meisterschaften: Tolle Leistungen auf neuer Anlage in Lörrach

Dreifachsiegerin Kristin Tuxford bei der Siegerehrung
Offizielle Eröffnung des sanierten Grüttparkstadion in Lörrach

Hervorragende Bedingungen fanden die Athletinnen und Athleten am Sonntag, 1. Juni 2014 im Lörracher Grüttparkstadion vor. Erstmals konnte der Ausrichter TuS Lörrach-Stetten die Athleten im neu sanierten Stadion begrüßen und noch eine weitere Premiere stand an: Erstmals fanden badische Titelkämpfe unter dem Namenspatronat von clubers.net statt, dem neuen Partner des Badischen Leichtathletik-Verbandes.

Auf der neuen Anlage hielten die badischen Leichtathleten allen Erwartungen stand und zeigten sehr gute Leistungen. Sogar einen Deutschen Rekord durften die Zuschauer in Lörrach bejubeln. Mit ihrer Weite von 44,69m im Hammerwurf stellte Gabriele Engelhardt (LC Rothaus) den bisherigen Rekord von Heidi Keller (SV Stuttgarter Kickers, Jg. 57) aus dem Jahr 2002 ein, aufgestellt in Paderborn. Ganz knapp nicht gereicht hat ihre Leistung für den badischen Meistertitel bei den Aktiven. Diesen sicherte sich mit 44,75m Bettina Schardt von der MTG Mannheim.

Weite Würfe gab es auch bei den Männern. Allen voran überzeugte Marcel Bosler vom TV Iffezheim. Sowohl im Diskus mit 47,17m als auch im Kugelstoßen mit 16,12m siegte er souverän. Über zwei Badische Meistertitel durfte sich auch Sprinter Sven Schukat von der TSG Niefern freuen. In 10,97 Sekunden unterbot er bei den clubers.net-BLV-Meisterschaften als einziger Sprinter die 11-Sekunden Marke. Die doppelte Distanz gewann er ebenfalls in starken 22,22 Sekunden.

Spannung bis zum letzten Sprung im Hochsprung

Bemerkenswert auch der „Sweep“  der Sprinter des StTV Singen über 100m der MJU20. Maximilian Merz (11,36s) siegte vor Florian Skowronek (11,40s) und Maximilian Waesse in 11,42s. Einen spannenden Wettkampf lieferten sich in der U20 die Hochspringer. Erst im letzten Versuch konnte Moritz Schmitt (TV Villingen) die 1,95m überqueren und sicherte sich damit den Sieg vor Manuel Köpper (1,90m, TV Neustadt). Hoch hinaus ging es auch für Stabhochspringer Jakob Siebler von der LG Radolfzell. Mit 4,30m wurde er Badischer Meister 2014.

Auch die Athletinnen der U20 wussten zu überzeugen. Beispielsweise Laura Wehrle vom TV Iffezheim, die die Kugel auf die Siegweite von 14,65m stoßen konnte. Stark auch die 12,31s vom Karlsruher Sprinttalent Sarah Gedemer, die sich derzeit in hervorragender Form befindet. Mit fast zehn Metern Vorsprung auf die Konkurrenz konnte Anna-Lena Gamp (TV Lenzkirch, 45,24m) den Diskuswurf gewinnen.

Mehrkämpferin Tuxford mit drei Titeln

Als jüngste Altersklasse waren bei den clubers.net-BLV-Meisterschaften die Athleten und Athletinnen der U18 am Start. Auch hier zeigten die Sportler starke Leistungen. Hochsprung-Sieger Henning Freudenberger von der MTG Mannheim nahm beispielsweise alle Höhen bis zu seiner Sieghöhe von 1,95m im ersten Versuch. Stark zu bewerten ebenfalls die Leistung von Jessica Plasch (LG Baar) im Hammerwurf. Mit 40,26m gewann sie vor ihrer Teamkollegin Ilona Raiber (39,51m). Einen weiteren Titel in dieser Saison fügte Jana Reinert vom SV 1899 Langensteinbach ihrer Sammlung hinzu. Nach dem Baden-Württembergischen Meistertitel eine Woche zuvor über 800m siegte sie in Lörrach über die halbe Distanz. 57,08s benötigte sie für die Stadionrunde. Gleich drei Goldmedaillen gingen an die Mehrkämpferin Kristin Tuxford (MTG Mannheim). Sowohl in ihrer Spezialdisziplin 100m Hürden (13,92s) als auch im Kugelstoßen mit 13,43m war sie siegreich. Den Speerwurf gewann sie mit 44,06m. Zudem sicherte sie sich über 100m und im Diskuswurf die Silbermedaille.

Alle Ergebnisse

Bitte beachten Sie, dass die Ergebnisse derzeit noch nicht offiziell sind. Derzeit wird geprüft ob noch Korrekturen vorgenommen werden müssen. Die Leistungen der Athleten sind jedoch alle korrekt erfasst.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de