NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Freitag 23. Mai 2014  ::  10:55
BLV

Baden-Württembergs Leichtathletik-Elite ermittelt am Wochenende ihre Meister in Karlsbad

Die besten Leichtathleten der Altersklassen U18 und U23 tragen am Wochenende 24./25. Mai im Stadion des SV Langensteinbach die Landesmeisterschaft aus. Mehr als 800 Teilnehmer werden an diesen beiden Tagen in den Altersklassen U23 und U18 um die Titel streiten. Dabei werden spannende Entscheidungen erwartet – vielleicht sogar noch die ein oder andere Normerfüllung für die in diesem Jahr anstehenden internationalen Meisterschaften. Spannung pur wird es dabei in fast allen Disziplinen geben. So sind im Sprint mit Raphael Müller (VfB Stuttgart) und Yannick Hoecker (MTG Mannheim) gleich zwei Herren dabei, die über 100m das Potential für eine Zeit unter 10,60 Sekunden haben und auch die 200m schon unter 21,30 gelaufen sind. Bei der weiblichen Jugend U23 wird das Karlsruher Sprinttalent Sarah Gedemer (LG Region Karlsruhe) über 100m an den Start gehen. Im Weitsprung ist Saskia Kossmann (LG Offenburg) mit einer Bestleistung von 6,21m Favoritin auf den Titel – doch nicht die einzige 6m-Springerin im Feld. Bei den Herren sind deutlich über 7m gefordert, wenn man um die Medaillen mitspringen will. Auch im Dreisprung, Hoch- und Stabhochsprung werden Top-Leistungen erwartet. So wird es bei den Männern im Hochsprung sicher über 2m und im Stabhochsprung wohl über 5m hinausgehen.

In der U18 geht mit Jana Reinert am Samstag um 14.20 über 800m auch eine Lokalmatadorin als Favoritin an den Start. Die Bundeskaderathletin hat in diesem Jahr bereits in der Halle den Titel bei den Baden-Württembergischen geholt und war auch bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften nicht zu schlagen. Beim „Heimspiel“ würde sie sich natürlich freuen, wenn möglichst viele Zuschauer beim Lauf für Stimmung sorgen.

Damit man als Zuschauer den Überblick behält, wird im Stadion eine Videowand installiert, auf der die laufenden Wettkämpfe nachvollzogen werden können. Auch ein Online-Live-Ergebnisdienst wird zur Verfügung gestellt und zwei erfahrene Moderatoren versorgen die Zuschauer mit wichtigen Informationen rund um die Wettkämpfe.

zum Live-Ergebnisdienst

Julian Howard erhält Ehrung für Badischen Rekord 2013 – BLV stellt neue Partner vor

Im Rahmen der Meisterschaften wird Philipp Krämer, Präsident des Badischen Leichtathletik-Verbandes, Athletinnen und Athleten ehren, die im Jahr 2013 einen neuen Badischen Rekord aufgestellt haben. Unter anderem wird mit Julian Howard einer der besten deutschen Weitspringer an der Ehrung teilnehmen. Mit dem Satz auf 8,07 Meter war Howard im vergangenen Jahr erstmals der Sprung über die 8-m-Marke gelungen. Die Ehrung der Athleten wird am Samstag, 24. Mai 2014 ab 13.15 Uhr stattfinden. Dabei wird der BLV auch die Zusammenarbeit mit zwei neuen Partnern offiziell bekanntgeben. Die Online-Plattform Clubers.net sowie das Unternehmen AfB – social & green IT werden die badische Leichtathletik künftig unterstützen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Speisen und Getränke werden durch die Leichtathleten des SV Langensteinbach angeboten. Informationen zur Veranstaltung sowie dem zeitlichen Ablauf gibt es im Internet auf www.svl-leichtathletik.de und www.blv-online.de – der Seite des Badischen Leichtathletik-Verbandes.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de