NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 25. Februar 2014  ::  15:01
BLV

Mannheimer Sprint-Duo für Hallen-WM nominiert

Yasmin Kwadwo (Bild: Archiv)
Verena Sailer (Bild: Christian Hilgenhaus)

Die schnellsten Deutschen Sprinterinnen in der Halle 2014, Verena Sailer und Yasmin Kwadwo (beide MTG Mannheim) wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die Hallen-Weltmeisterschaften in Sopot nominiert.
Vom 7.-9. März wird eine DLV-Team aus insgesamt 21 Athleten in das polnische Ostseebad reisen. Sailer und Kwadwo hatten zuletzt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig die Konkurrenz dominiert. Sailer überzeugte in Europäischer Jahresbestzeit von 7,14 Sekunden, Kwadwo konnte ihre persönliche Bestzeit auf 7,26 Sekunden steigern.

Die beiden badischen Sprinterinnen sind dabei Spiegelbild einer positiven Entwicklung im deutschen Sprint. Gerade auf den jungen Athleten wie Yasmin Kwadwo ruhen daher Hoffnungen, auch in den nächsten Jahren für internationale Sprinterfolge zu sorgen. Mit Yasmin Kwadwo, Gregor Traber und Kai Kazmirek möchten wir jungen Athleten, die sich bei den Deutschen Meisterschaften mit ausgezeichneten Leistungen präsentiert haben, auf dem Weg nach Rio die Chance geben, Wettkampfkompetenz und internationale Erfahrung zu erhalten“ sagt DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska.

 

 

Das DLV-Aufgebot für die Hallen-WM am 7. bis 9. März in Sopot (Polen):

FRAUEN

60 Meter: Verena Sailer (MTG Mannheim), Yasmin Kwadwo (MTG Mannheim)
400 Meter: Esther Cremer (TV Wattenscheid 01)
60 Meter Hürden: Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen), Cindy Roleder (LAZ Leipzig)
Hochsprung: Marie-Laurence Jungfleisch (LAV Stadtwerke Tübingen)
Stabhoch: Silke Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Weitsprung: Sosthene Moguenara (TV Wattenscheid 01)
Kugel: Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge), Josephine Terlecki (Hallesche LAF)
Fünfkampf: Claudia Rath (LG Eintracht Frankfurt)

MÄNNER

60 Meter: Alex Schaf (VfB Stuttgart), Lucas Jakubczyk (SCC Berlin)
1.500 Meter: Homiyu Tesfaye (LG Eintracht Frankfurt)
60 Meter Hürden: Erik Balnuweit (LAZ Leipzig), Gregor Traber (LAV Stadtwerke Tübingen)
Stabhoch: Malte Mohr (TV Wattenscheid 01)
Weitsprung: Christian Reif (LC Rehlingen)
Kugel: David Storl (LAC Erdgas Chemnitz)
Siebenkampf: Pascal Behrenbruch (LG Eintracht Frankfurt), Kai Kazmirek (LG Rhein/Wied)


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de