NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 09. Dezember 2013  ::  22:40
BLV
Adressen, Ergebnisse und Statistiken auf 400 Seiten

BLV Jahrbuch 2013 erscheint diese Woche

Pünktlich zu den Weihnachtsfeiern erscheint das BLV-Jahrbuch 2013, das auf ein erfolgreiches und bewegtes Sportjahr der Badischen Leichtathletinnen und Leichtathleten zurückblickt. Das Titelbild spricht für sich, Badens erste Weltmeisterin, Speerwerferin Christine Obergföll, ziert in diesem Jahr das Deckblatt des 400 Seiten starken Sammelwerks, das von Ralf Wohlmannstetter konzipiert und von Kurt Wagner, Frank Wetzel und Helmut Unversucht zur Druckreife gestaltet wurde.

Ein von „RaWo“ exakt vorgegebener Zeitplan war Grundlage für das pünktliche Erscheinen des Jahrbuches, das in enger Zusammenarbeit mit dem langjährigen Druckpartner Dürrschnabel aus Elchesheim-Illingen entstanden ist.
In den Athletenportraits spiegelt sich die sportliche Leistung internationaler Klasse wieder, für die Berichte über die badischen Stars zeichnen die freien Mitarbeiter von BL sowie die Fachwarte verantwortlich. Auch hier beeindruckt das ehrenamtliche Engagement des Redaktionsteams!

 Faszinierend, wie viel Kleinarbeit vor allem der Statistiker hinter diesem Werk steht, vor allem das Team um Ingo Pletschen leistet in den Wettkampfmonaten sehr viel, um die Daten aufzubereiten. Um deren Arbeit künftig ein wenig zu erleichtern hat sich der BLV mit Marc Schunk von LADV, dem Meldeportal für Leichtathletikveranstaltungen, beraten. Das Ideal der elektronischen Ergebnisübermittlung im „bln-Format“ soll in den kommenden Jahren erreicht werden, Veranstalter werden darum gebeten, diese Möglichkeit intensiver zu nutzen.

Das lesenswerte Buch enthält neben den Platzierungen aller badischen Athletinnen und Athleten bei nationalen und internationalen Meisterschaften die Bestenlisten aller Altersklassen ab Kinder W 10 bis zu allen Seniorenklassen  der badischen Athletinnen und Athleten dokumentiert. Darüber hinaus sind die badischen Rekorde im Jahrbuch dokumentiert, aus denen für die zu Ende gehende Saison sicher der neue Rekord von Verena Sailer mit der Weltklasse-Zeit von 11,02 sec. über 100 m, aufgestellt am 2. Augst d.J. auf der schnellen Weinheimer Bahn, herausragt.

 Wie wichtig es für die Athleten ist, im Jahrbuch und damit auch in den Bestenlisten verewigt zu sein, zeigen die regelmäßigen Anrufe und eMails an die Geschäftsstelle, vor allem kurz vor Ende der Meldefrist. In dieser Zeit braucht man starke Nerven, denn nicht immer treffen diese Nachfragen den richtigen Ton oder arten gar in Beschimpfungen aus. Dabei ließen sich die meisten Probleme noch rechtzeitig lösen, weil die zuständigen Ansprechpartner in der jeweiligen Altersklasse trotz großer Belastung die in erster Linie durch Fehleingaben entstandenen Lücken in den Bestenlisten noch korrigieren konnten.

Dass sich auch in diesem Jahr vermutlich der eine oder andere Fehler eingeschlichen hat, ist Ansporn für 2014, alles daran zu setzen, die immer besser werdende Datenbank- und Drucktechnik so zu nutzen, dass alle Korrekturen noch vor Drucklegung eingearbeitet werden können. Bleibt die abschließende Frage, wie man das begehrte Stück bekommt. Auch hier hat sich der BLV etwas einfallen lassen, damit möglichst viele Athletinnen und Athleten ihr persönliches Nachschlagewerk erhalten können.

Mit angemessenen Rabatten werden die Vereine belohnt, die eine größere Stückzahl abnehmen. Zusätzlich erhält der bestellende Verein ein T-Shirt des DLV- und BLV-Partners NIKE, wenn er mindestens 10 Shirts bestellt.

Die Bestellung ist ganz einfach: eine eMail an gs(at)blv-online(dot)de unter Angabe der Stückzahl und einer Liefer- und Rechnungsadresse genügt!


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de