NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 05. November 2013  ::  21:45
BLV
Hallenveranstaltungen im Januar und Februar

Europahalle steht zu Jahresbeginn im Focus der Leichtathletik

In fester Hand der Leichtathletik ist die Karlsruher Europahalle vom 18. Januar bis 9. Februar, das Programm liest sich eindrucksvoll. Den Auftakt machen die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven, U20 und U18 am 18. und 19. Januar, eine Woche später folgen die Süddeutschen der Aktiven und U18 – eine hochkarätigere Vorwerbung für das IAAF-Indoor-Meeting, das am 1. Februar seine 30. Auflage feiern kann, kann es kaum geben.

Der BLV hat mit den Planungen begonnen und sich hierzu personelle Unterstützung ins Haus geholt. Mareike Schmauß, Sportstudentin am Karlsruher Institut für Sport und Sportwissenschaften, verstärkt das Organisationsteam um Vizepräsident Wilfried Pletschen, der sich über die zusätzliche Unterstützung freut. „Die Hallenveranstaltungen in Karlsruhe sind eine gute Gelegenheit für junge Sportstudierende, sich mit dem Thema Veranstaltungsmanagement auseinander zu setzen. Personaleinsatz und Zeitablaufpläne müssen präzise geplant werden, da bieten sich die dicht gedrängten Meisterschaftstermine optimal an.“ Praxisorientierte Praktika sollen künftig verstärkt angeboten werden, um den künftigen Sportmanagern den Weg in den späteren Beruf zu ebnen.

30. IAAF-Indoor-Meeting in der Europahalle

Die Europahalle ist eine der wenigen Hallen in Deutschland, in denen die Leichtathletik zuschauerfreundlich präsentiert werden kann. Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) hat im vergangenen Jahr noch einmal kräftig investiert – zum Wohle der Zuschauer, aber auch der Athleten. Die Rundbahn wurde generalsaniert und gezielt verstärkt, so dass neben der Verbesserungen für die sportlichen Leistungen als Nebeneffekt die organisatorischen Rahmenbedingungen optimiert werden konnten. Die Besucher dürfen sich über die neuen Sitze freuen, die den Aufenthalt in der Halle angenehmer gestalten.

Der Leichtathletik-Kreis und die LG Region Karlsruhe mit ihrem Mitarbeiter- und Helferstab sind im Januar und Februar somit im Dauereinsatz, denn zwischen den Süddeutschen Meisterschaften und dem IAAF-Indoor-Meeting werden sich die Karlsruher Schülerinnen und Schüler in der Europahalle tummeln und die vorhandene Infrastruktur auf Herz und Nieren prüfen. Den Schülermeisterschaften am 28. und 29. Januar folgt das Jugendhallensportfest der LG Region Karlsruhe, den Abschluss bilden die Badischen Meisterschaften der U20, U18 und U16 am 8. und 9. Februar, die das Ende der „badischen“ Hallensaison einläuten.

 

Die Hallentermine in der Übersicht:

18./19.01.2014

BW-Hallenmeisterschaften Aktive/U20/U18

Karlsruhe

25./26.01.2014

Süddeutsche Hallenmeisterschaften Aktive/U18

Karlsruhe

01.02.2014

IAAF-Indoor Meeting

Karlsruhe

08.02.2014

BLV-Hallenmeisterschaften U20, U18

Karlsruhe

09.02.2014

BLV-Hallenmeisterschaften U16

Karlsruhe

                      


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de