NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Sonntag 06. Oktober 2013  ::  18:26
BLV

Badische DSMM-Endkämpfe der U16, U14 und U12

Langensteinbach (28./29.09.) - Bei bestem Spätsommerwetter waren die besten Schülerteams des Verbandes zu den badischen DSMM-Endkämpfen nach Langensteinbach eingeladen worden. Mit großem Eifer waren die Schülerinnen und Schüler an den beiden Tagen am Start, um noch einmal gute Zeiten, Weiten und Höhen und dabei so manche Bestleistung zu erzielen.

Am Samstag waren die Wettbewerbe der U16 an der Reihe, die sich auf die verschieden Gruppen verteilten. In der Klasse männliche Jugend U16 Gruppe 2 ging der Titel mit großem Vorsprung an die StG MTG Mannheim/SV Seckenheim/SCL-Heel Baden-Baden, die mit ihren 9314 Punkten über 600 Punkte Vorsprung vor der Konkurrenz hatten. Der Sieg in der Gruppe drei war ähnlich deutlich, hier gewannen die Jungs von der LG Ortenau Nord mit 5428 Zählern. Bei der weiblichen Jugend U16 waren auch drei Teams in der ‚großen‘ Gruppe1 am Start. Der Sieg war auch schon vor der abschließenden Staffel eine sichere Sache für die StG MTG Mannheim/SV Seckenheim/LAZ Mosbach-Elztal, die auf 8798 Punkte kam. In der Gruppe 2 kam es zum Showdown zwischen der SG Bad Schönborn und der StG Hochrhein. Im 4x100m-Staffellauf konnten die jungen Damen aus Nordbaden zwar eine gute Sekunde gutmachen, doch am Ende fehlten mit 7496 Punkten zwei Zähler zum Team vom Hochrhein. Knapper geht es kaum! Die Gruppe 3 war wiederum eine klare Sache für das Team der LG Kurpfalz, die mit 5607 Punkten badischer Mannschaftsmeister wurde.
Am Sonntag waren dann die Klassen U14 und U12 an der Reihe, was für drangvolle Enge auf der Tribüne sorgte – bekanntlich lässt der Wind die Temperaturen in Langensteinbach immer ein wenig kühler anfühlen. Die Klasse WJU14 Gruppe 2 war wieder eine sichere Sache für die StG MTG Mannheim/SV Seckenheim/LAZ Mosbach-Elztal, die diesen Wettbewerb mit 7009 Punkten und gut 500 Punkten Vorsprung gewann. Der Titel in der Gruppe 3 ging mit knappem Vorsprung an die LG Hohenfels mit 3901 Punkten vor der LG Ortenau Nord, die nur 33 Punkte zurück lag. Auch bei den Jungs dieser Altersklasse ging der Sieg nur über die StG MTG Mannheim/SV Seckenheim/SCL-Heel Baden-Baden. Und auch hier betrug der Vorsprung der Startgemeinschaft fast 500 Zähler. In der Gruppe 2 setzte sich der TV Bühl mit 3888 Punkten gegen die TSG Weinheim durch, die auf 3749 Punkte kam. Bei den Jungs in der Klasse U12 Gruppe 1 war die MTG ganz alleine auf Titeljagd unterwegs und stand nach dem Durchgang dennoch auf dem obersten Treppchen. Mit 4608 Punkten wurde die MTG ebenso badischer Mannschaftsmeister, wie in der Gruppe 2 die TSG Weinheim mit 3163 Punkten. Bei den Mädchen U12 gewann den Titel in der Gruppe 1 ebenfalls die MTG Mannheim mit 5131 Punkten. In der Gruppe 2 hieß der Sieger TV Wehr mit einer Punktzahl von 3501 Zählern.

Frank Wetzel


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de