NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 09. September 2013  ::  19:35

Julian Otchere und Lukas Fuhrmann Zweite beim Deutschlandcup

Bad Soden-Allendorf (31.08.) - Drei Mannheimer Stabhochspringer waren beim Deutschlandcup der Schüler in Bad Soden-Allendorf dabei. Bei diesen inoffiziellen deutschen Meisterschaften im Stabhochsprung starteten Julian Otchere, Lukas Fuhrmann und Kai Winnemann.

Die drei MTG-Nachwuchsprinter und ihr Trainer Alexander Rupp.
Foto: pr

Julian Otchere (M15) und Lukas Fuhrmann (M14) fuhren als Führende in der deutschen Bestenliste in ihrer Altersklasse nach Nordhessen. Im Wettkampf schlugen sich beide dann etwas unter Wert, wurden aber trotzdem jeweils Zweiter. Julian überflog 4,02 m und musste Philip Kass vom SV Werder Bremen, der 4,12 m übersprang, den Sieg überlassen. Niklas Kaul (USC Mainz), der gemeinsam mit Colin mit 4,20 m die deutsche M15-Bestenliste anführt, leistete sich bei seiner Einstiegshöhe drei Fehlversuche. Lukas Fuhrmann, mit 3,90 m M14-Führender in der Bestenliste, überquerte in Bad Sooden-Allendorf 3,72 m und wurde Zweiter hinter Lars Voigt (LAZ Zweibrücken/3,82 m). Kai Winnemann konnte in diesem Wettbewerb 3,12 m überspringen und wurde Sechster.

Alexander Rupp / Bettina Schardt


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de