NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 23. September 2013  ::  21:06
BLV

Deutsche Blockwettkampfmeisterschaften U16

Markt Schwaben (08./09.09.) - In Markt Schwaben östlichen von München fanden die Deutschen Blockwettkampfmeisterschaften der Jugend U16 statt.

Für die Leichtathletik ist diese Veranstaltung immer wieder ein wichtiges Event, denn hier präsentieren sich die Mehrkampf-Nachwuchstalente der Zukunft. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war das Abschneiden des 15-jährigen Christopher Nagorr (LAG Gießen), der mit 3274 Punkten beim Sprint/Sprung für das beste Resultat seit 1995 in diesem Block sorgte.
Ein tolles Ergebnis aus badischer Sicht erreichte Simon Bernhardt (MTG Mannheim) mit 2920 Punkten im Block Wurf der M14. Besonders seine 100m-Zeit von 12,25 sec sorgte für Aufsehen und war schon die halbe Miete für die spätere Goldmedaille. Besonders trumpfte er mit starken 14,75 m im Kugelstoßen auf. 12,39 sec über 80m Hürden, 5,41 m im Weitsprung und 41,72 m im Diskuswurf vervollständigten seinen Fünfkampf. Ein zusätzliches Bronze verbuchte Simon zudem mit der MTG Mannschaft, die sich mit 13819 hinter der LAZ Leipzig und dem SC Neubrandenburg auf dem Podium einreihte. Julian Otchere (2938 Pkt), Lukas Fuhrmann (2733), Dennis Jakoby (2652) und Michael Graf 2576) standen mit ihm im Bronze-Team.
Weiteres Edelmetall verzeichnete Isabelle Sturm. Mit nur wenigen Punkten Rückstand auf Jennifer Kunze (ASV Sangerhausen) holte die Kurpfälzerin mit 2879 Punkten Silber im Block Wurf der W15. Auch sie hatte ihre Top-Disziplin im Kugelstoßen, wo sie 13,36 m erreichte. Aber auch 5,41 m im Weitsprung und 38,40 m mit dem Diskus brachten viele Punkte. 13,00 sec über 100m und 12,68 sec über die Hürden rundeten den Fünfkampf ab.
Zwei gute achte Plätze gab‘s schließlich noch durch Raphael Thoma (LG Ortenau Nord) und Kai Anderlik (TV Rielasingen). Raphael sammelte 2806 Zähler im Block Wurf der M14, Kai seinerseits 2748 Punkte im Block Lauf der M15. Kai erzielte seine Höchstpunktzahl mit 11,45 sec über 80m Hürden, Raphael mit 11,19 sec ebenfalls im Hürdensprint.

Sebastian Keinert


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de