NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 01. Juli 2013  ::  16:51
INFO

31. Fiducia Baden-Marathon: 42 Attraktionen auf 42 Kilometern

„Mindestens 42 Attraktionen auf 42 Kilometern“ lautet das ambitionierte Ziel der Veranstalter des diesjährigen Fiducia Baden-Marathons, der am Sonntag, 22. September, um 9 Uhr zum 31. Mal in Karlsruhe startet.

Und ganz gleich, wie für Motivation und Schwung auf und neben der Strecke gesorgt wird: Hauptsache die Aktionen beflügeln die rund 10000 erwarteten Sportler und natürlich auch die Zuschauer. Aus diesem Grund wollen die Verantwortlichen den Lauf - neben dem liebgewonnenen 5. Karlsruher Tanzmarathon - durch weitere Stimmungspunkte bereichern. Im Gespräch sind derzeit musikalische, rhythmische oder optische Anreize, wobei der veranstaltende Marathon Karlsruhe e.V. mit dem „Badischen Konservatorium“ in jedem Fall einen neuen Partner gefunden hat, der die Läuferinnen und Läufer zumindest musikalisch ins Ziel begleiten möchte.
Herzstück des Fiducia Baden-Marathons ist natürlich die Strecke selbst mit einer Länge von exakt 42,195 Kilometern beziehungsweise 21,098 Kilometern beim Halbmarathon. Bedingt durch den Streckenverlauf durch den Zoologischen Stadtgarten musste diese auf dem zweiten Abschnitt allerdings neu vermessen werden. Um vor allem den schnellen Sportlern und den eher alleine laufenden Teilnehmern insgesamt die Orientierung zu erleichtern, weist in diesem Jahr erstmals eine nahezu durchgängige blaue Linie die Läuferinnen und Läufer vom Start ins Ziel.
Ebenfalls neu ist die Übertragung von Live-Sequenzen der Veranstaltung auf die Videowände im Beiertheimer Stadion sowie in der Europahalle. Geplant ist zudem eine weitere Schnittstelle, so dass der Lauf auch via Smartphone verfolgt werden kann. Von welchen Streckenpunkten genau übertragen wird, ist derzeit noch offen. Auch wird geprüft, ob der führende Läufer erstmals live über das Internet zu sehen ist. Fest steht, dass auch in diesem Jahr Luftbilder von sogenannten Drohnenkameras die Übertragung ergänzen und eine Verfolgung des Geschehens zusätzlich spannend machen.

Kostenlose Trainings- und Vorbereitungsläufe
Bereits vor dem 22. September bietet der Fiducia Baden-Marathon einen besonderen Service an: In einer Serie von insgesamt vier Trainingsläufen haben die Athleten ab 28. Juli die Möglichkeit, sich gezielt auf den Hauptlauf vorzubereiten. Begleitet werden diese Einheiten von erfahrenen Tempomachern, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterwegs sind. Die Teilnahme an den Trainingsläufen ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.baden-marathon.de

Thomas Nusche


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de