NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 16. Juli 2013  ::  21:58
BLV

Laura Wehrle startet bei U20-Europameisterschaften

Für die am kommenden Donnerstag (18. Juli) im italienischen Riete beginnenden U20-Europameisterschaften hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) neben Weitspringerin Malaika Mihambo auch Kugelstoßerin Laura Wehrle vom TV Iffezheim nominiert.

Philipp Krämer, Laura Wehrle, Adelbert Frank

BLV-Präsident Philipp Krämer nutzte die Badischen Meisterschaften in Konstanz, um Laura Wehrle offiziell zu verabschieden und ihr viel Erfolg zu wünschen. „Den ersten Schweiß hast Du schon hinter Dir“, meinte der BLV-Präsident, als er ein Handtuch mit eingesticktem Namen neben dem BLV-Emblem überreichte. „Der nächste steht Dir bei den Europameisterschaften bevor“, weshalb – so Krämer – das Handtuch eine praktische Begleitung seien für die anstehende Reise zu den U20-Europameisterschaften in Rieti. Dazu überreichte er noch ein kleines Taschengeld. Philipp Krämer dankte auch dem Trainer Adelbert Frank, da auch der Trainer seinen Anteil an den Erfolgen seiner Athleten hat, die zwar die Kugel selbst stoßen müssen – dass sie dazu in der Lage sind, dazu bringt sie aber der Trainer.

Die Europameisterschaften beginnen am Donnerstag. Laura Wehrle muss bis zum dritten Wettkampftag warten, bevor am Samstag um 10.35 Uhr die Qualifikation in zwei Gruppen beginnt. Das Finale wäre dann am gleichen Tag, nachmittags um 16.30 Uhr. Gefordert waren vom Europäischen Leichtathletik-Verband 13,85 Meter. Laura Wehrle konnte dieses Jahr ihre Bestleistung auf 14,67 Meter steigern, aufgestellt bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Göttingen. In der europäischen Jahresbestenliste rangiert sie damit auf Platz 14. An der Spitze liegen die Türkin Emel Dereli (17,67 Meter) und die Britin Sophie McKinna (17,12 Meter). Für die Athletin des TV Iffezheim gilt es zuerst einmal als eine von zwölf Kugelstoßerinnen die Qualifikation zu überstehen. Und dann das Finale der besten Acht erreichen. 16 Athletinnen haben für den Wettkampf gemeldet, Laura liegt an der zehnten Stelle der Meldeliste.

(rawo)


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de