NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Samstag 13. Juli 2013  ::  20:24
BLV
U23-Europameisterschaft:

Kugel-Silber für Shanice Craft

Tampere (12.07.) – Bestleistung zum richtigen Zeitpunkt: Shanice Craft präsentierte sich bei der U23-EM im finnischen Tampere bei ihrem ersten Wettkampf in Top-Form. Mit 17,29 m stellte die Athletin der MTG Mannheim eine neue Bestmarke auf und holte sich die Silbermedaille vor Lena Urbaniak (LG Filstal), die dahinter mit 16,98 m Bronze holte. Der Sieg ging an die Ukrainerin Olha Holodnaya, die mit 18,11 m so weit stieß wie nie zuvor.

Schanice Craft und Lena Urbaniak

In der Qualifikation am Vormittag wuchtete Shanice die Kugel im zweiten Durchgang auf 17,10 m und übertraf damit die geforderten 16 m deutlich. Danach konnte sie ihre Sachen zusammen packen und sich auf der Finale vorbereiten. Mit ihr zogen auch Lena Urbaniak und die dritte Deutsche, Siebenkämpferin Sara Gambetta, in die Runde der besten Zwölf ein. „Das war toll für uns, wir haben uns gegenseitig anferun können!“ Im Finale legte die Ukrainerin mit 17,69 und 18,11 m dann gleich mächtig vor. Shanice stieß nach 16,16 und 16,15 m im dritten Durchgang ihre Bestweite von 17,29 m und schob sich damit auf Platz zwei. Ihre bisherige Bestmarke steigerte sie damit um einen Zentimeter. „Das war genau mein Ziel. Ich weiß, dass ich noch mehr drauf habe. An einen Zentimeter habe ich dabei nicht gedacht, aber hey, Bestleistung ist Bestleistung und da macht mich auch ein einziger Zentimeter glücklich. Aber ich hoffe, dass in diesem Jahr noch die 18-Meter-Marke fällt“, so die Mannheimerin.

Groß feiern konnte Shanice am Freitagabend aber nicht. „Nur ein kleines bisschen.“ Denn am Samstag steht mit der Qualifikation im Diskuswerfen schon die nächste Herausforderung für die 20-Jährige an. „Ich hoffe, mein Oberschenkel hält da genauso gut wie im Kugelstoßen“, sagte sie und zeigte auf ihren Oberschenkel, der nach einem wieder aufgebrochenen Muskelfaserriss dick bandagiert ist. „Die Medaille war deshalb auch wichtig für den Kopf. Das gibt mir eine große Portion Selbstbewusstsein für den Diskuswurf.“


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de