NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Mittwoch 05. Juni 2013  ::  21:13
BLV
Deutsche Hochschulmeisterschaften

Goldmedaillen für Julian Howard und Matthias Knittel

Darmstadt (25./26.05.) - Im Jahr der Universiade ist bei Deutschen Hochschulmeisterschaften immer viel los, da diese für die Studenten Vorbereitungs- und Qualifikationswettkampf zugleich sind. Wer von den Anwärtern im Sommer mit nach Kazan/Russland will, musste 2013 den Weg über Darmstadt gehen.

Trotz teils widriger und nasser Wetterbedingungen gab es einige gute Leistungen zu verzeichnen. Auf sich aufmerksam machte vor allem Stabhochspringerin Katharina Bauer (HS Ansbach) mit einer Topleistung von 4,40 m, aktuell Platz zwei in der deutschen Bestenliste. Dafür gab es für die Mainzerin von der Stadt Darmstadt auch den Ehrenpreis für die beste Meisterschaftsleistung bei den Frauen. Olympia Teilnehmerin Fabienne Kohlmann gewann Doppelgold. Über 400m deklassierte sie die Konkurrenz in 53,95 sec förmlich, Tags drauf holte sie dann auch noch den Titel über die 800m-Distanz (2:09,20 min).
Etwas mehr Erfolge als im letzten gab es dieses Jahr wieder für badische Athleten. Silber über die 400m-Flachdistanz feierte Cornelia Moll (KIT Karlsruhe) in 55,80 sec, die der davoneilenden Fabienne Kohlmann leider nichts entgegen zu setzen hatte. Von der gleichen Hochschule lief auch Judith Stadelbacher über die 400m Hürden in 61,52 sec zu Silber.
Meistertitel verzeichneten dann die Herren. Höhengleich mit Fabian Becher (TU Illmenau) setzte sich Matthias Knittel (UNI Freiburg) mit 2,04 m in der Hochsprungkonkurrenz durch und holte Gold. Dies gab es auch für Julian Howard (KIT Karlsruhe) im Weitsprung. Trotz reichlich Gegenwind ging es für den Karlsruher 7,22 m weit, fast fünfzig Zentimeter mehr als die Mitstreiter. Medaillenaspirant Quentin Seigel griff auch in diesem Jahr nach Edelmetall. Mit 51,33 sec konnte der Freiburger sich auf Rang zwei platzieren, nur sechs Zehntel hinter dem Sieger Mirko Schmidt (Bochum).
Unsere sonst erfolgreichen Staffeln ließen 2013 auf sich warten. Einzige gewertete Mannschaft war die der WG Freiburg über die 3x800m. Anne Ziegler, Tamara Stocker und Hanna Schreiner bildeten hier das Trio und liefen in 7:13,54 min zu Silber.

Sebastian Keinert


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de