NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Samstag 25. Mai 2013  ::  10:18
BLV

Eugen Eberle von der TG Dietlingen feierte seinen 100. Geburtstag

Auch heute noch sitzt Eugen Eberle gebannt vor dem Fernseher, wenn Leichtathletik übertragen wird. Über viele Jahre war er selbst ein guter Leichtathlet und sprang in den dreißiger Jahren u.a. 1,75 m hoch und verweist stolz darauf, dass er wohl „alle“ Disziplinen der Leichtathletik betrieben hat.

Eugen Eberle

Darüber hinaus hat er über viele Jahrzehnte die TG-Leichtathleten trainiert und zu großen Erfolgen geführt, wie u.a. 1964 als seine Mannschaft Badischer Mannschaftsmeister wurde.
Es ist ein großes Erlebnis, diesem sympathischen Menschen gegenüber zu sitzen und sich von ihm erzählen zu lassen, was er in seiner Leichtathletik-Karriere alles erlebt hat – und wie er sich bis heute über jede Leichtathletik-Übertragung im Fernseher freut und diese mit wachem und großem Interesse verfolgt.
BLV-Präsident Philipp Krämer hatte dieses Vergnügen als er den Jubilar an seinem Geburtstag besuchte und ihm für die badische Leichtathletik-Familie herzlich gratulierte. U.a. hatte der Präsident dem Jubilar ein BLV-T-Shirt mitgebracht, das sich dieser gleich überstreifte und seinen Geburtstagsgästen stolz präsentierte.
In diesem nahm Eugen Eberle sofort die Einladung des BLV-Präsidenten an, der den vitalen und rüstigen Jubilar (nur die Knie bereiten ihm Probleme) als Ehrengast zum Länderkampf Baden – Elsass am 26. Mai 2013 in Achern einlud. Die Reisebegleitung wird aus der elfköpfigen Enkelschar des Jubilars gewährleistet.
So wird es in Achern auch zu einer großartigen Begegnung kommen – trifft der Jubilar dort doch auf Heinz Fütterer – den „weißen Blitz“. Diesen hatte Eugen Eberle als Kampfrichter bei einem Wettkampf in den 50er-Jahren gestoppt.


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de