NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Samstag 25. Mai 2013  ::  10:30
BLV

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften

Crailsheim (12.05.) – Mit fünf Goldmedaillen im Gepäck traten die Staffeln aus dem Gebiet des Badischen Leichtathletik-Verbandes den Heimweg von den Baden-Württembergischen Staffelmeisterschaften an. Bei besten Bedingungen wurden zwar teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt, dagegen waren in einigen Wettbewerben überhaupt keine badischen Staffeln am Start.

Einen Doppelsieg für den BLV gab es über 4x400m der männlichen Jugend U20. Der TV Villingen siegte in 3:27,55 min vor der StG Heidelberg-Dossenheim-Eppelheim in 3:30,27 min. Zum Siegerquartett gehörten Jan Heinzelmann, Johannes Schmitt, Simon Kimmig und Moritz Schmidt. Zwei Mal einen Satz Medaillen gab es auch über 3x1000m der männlichen Jugend U18. Den Titel gewann die TSG 1862 Weinheim in der Besetzung Carlos Dietrich, William Roster, Philipp Staufenberger in 8:14,38 min. Bronze ging an die LG Region Karlsruhe in 8:35,76 min.
Über 3x800m der Frauen zeigte das Trio der StG Ottersdorf-Rothaus eine starke Leistung, musste sich aber dennoch knapp um zwei Sekunden der favorisierten StG Gomaringen-Schwäbisch-Hall geschlagen geben. Hanna Schreiner, Esther Müller und Felicitas Müller liefen ganz hervorragende 6:36,04 min und verbesserten damit den badischen U23-Rekord der TSG Weinheim aus dem Jahr 1977 um gut zehn Sekunden.
Noch knapper war der Ausgang über die 3x800m Staffel der Weiblichen Jugend U20. Der TV Bühl mit Lisa Haderer, Lisa Ziegler und Sophie Ziegler lag nach sechs Runden nur gut eine Sekunde vor der Konkurrenz. Silber gab es für das Trio der LG Region Karlsruhe über 3x800m der weiblichen Jugend U18. Lisa Knirsch, Lena Knirsch und Michelle Nohe kamen nach 7:27,51 min als Zweite in Ziel und verteidigten damit knapp den Vizemeisterplatz vor der Staffel des MTV Stuttgart.
Für die U14 und U16 wurden getrennt badische und württembergische Meisterschaften ausgetragen. Eine klare Sache war das 3x800m-Rennen der Männlichen Jugend U14. Hier siegte der SV Büchenbronn mit Max Mehnert, Ben Schucker und Julian Mehnert in 7:33,39 min und mehr als einer halben Minute Vorsprung. Genauso deutlich lag nach 3x1000m der MJU16 die LG Kurpfalz vorne. Constantin Schuster, Jonas Dudda und Yannik Dudda bewältigen die Distanz in 9:04,76 min. Bei der Weiblichen Jugend U14 erlief sich die TSG 1862 Weinheim eine weitere Goldmedaille. Chelsea Schönung, Sally Roster und Linda Geißler waren 7:43,74 min unterwegs und durften sich am Ende über den badischen Meistertitel freuen. Über 3x800m U16 ging der Sieg an den Bodensee. Das Trio des TV Konstanz Maren Pautzke, Julia von Kampen und Thalia Filleböck lief 7:37,67 min.

Frank Wetzel


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de