NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Dienstag 15. Januar 2013  ::  23:24
INFO
Indoor-Meeting Karlsruhe

Arne Gabius hat Baumanns Rekord im Visier / Verena Sailer trifft auf Ivet Lalova

Die Rundbahn in der Karlsruher Europahalle gilt als eine der Schnellsten der Welt. Haile Gebrselassies Weltrekord aus dem Jahr 1998 ist immer noch die zweitschnellste Zeit, die je unter dem Hallendach über 3000m gelaufen wurde. Beim 29. Indoor-Meeting – Weltklasse in Karlsruhe will nun Arne Gabius diese schnelle Bahn nutzen, um Dieter Baumanns deutschen Rekord zu knacken.

Als Gabius beim Hallenmeeting im vergangenen Jahr in der Karlsruher Europahalle über die 3000m startete, trauten die Besucher ihren Augen nicht. Der 31-jährige Hamburger, der für LAV Stadtwerke Tübingen läuft, zeigte hinter der überragenden afrikanischen Konkurrenz ein grandioses Rennen: Er verbesserte seine persönliche Bestzeit um zwölf Sekunden und verfehlte in 7:38,13 min den deutschen Hallenrekord nur um 62 Hundertstelsekunden. Den Rekord lief Dieter Baumann 1995 natürlich beim Hallenmeeting in Karlsruhe.
Jetzt will Arne Gabius am 2. Februar in der Europahalle erneut zeigen, dass ihm diese Bahn liegt und vielleicht kann ihn das begeisterungsfähige Karlsruher Publikum ja zu einer weiteren persönlichen Bestzeit treiben, um die 62 Hundertstel, die ihn noch vom deutschen Rekord trennen, auch noch herauszulaufen.
Für einen Höhepunkt sorgen wird auch ein spannendes Sprintduell werden, wenn die Europameisterinnen über 100m von 2010 und 2012 aufeinandertreffen. Verena Sailer trifft auf Europas amtierende Sprint-Königin Ivet Lalova aus Bulgarien.
Verena Sailer und die Karlsruher Europahalle, das ist eine Liaison, die durchaus einen gewissen Charme versprüht. Denn die Allgäuerin hat auf dieser schnellen Bahn bei den Deutschen Hallenmeisterschaften des vergangenen Jahres ihre persönliche Hallenbestzeit über die 60m auf starke 7,15 sec verbessert. Die Europameisterin von Barcelona hatte sich nach einem „Seuchenjahr 2011“ eindrucksvoll zurückgemeldet. Schon zwei Wochen zuvor, beim Hallenmeeting an gleicher Stelle, zeigte die 27-Jährige, dass sie ihre Achillessehnenprobleme überwunden hat. Nach 7,23 im Vorlauf lief sie im Finale auf Platz fünf – hinter der 100m-Europameisterin von 2012, Ivet Lalova, die ebenfalls wieder beim INDOOR MEETING starten wird. Sie will ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr wiederholen, als sie mit persönlicher Bestleistung von 7,16 sec zum Sieg stürmte und die Grundlagen für ihr bislang erfolgreichstes Jahr legte. Beste Voraussetzungen also für ein spannendes Duell.

Der Vorverkauf für das Indoor-Meeting – Weltklasse in Karlsruhe läuft. Karten können unter der 0721/25000 bei der Tourist Information am Hauptbahnhof Karlsruhe bestellt werden. Außerdem können Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. In der Kategorie 1 kosten die Karten im Vorverkauf 26,50 Euro, in der 2. Kategorie 23,50 Euro und mit Ermäßigung 18,50 Euro. Alle Preise verstehen sich inkl. Vorverkaufsgebühr und gesetzlicher Mehrwertsteuer – gegebenenfalls kommt bei verschiedenen Vorverkaufsstellen eine Auftragsgebühr dazu.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.meeting-karlsruhe.de. Zudem ist das Indoor-Meeting auch bei Facebook online.

Isabelle Bohnert


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de