NewsWettkampfBreitensportJugendBildungStatistikKARIVerbandDownloads
 
Badischer Leichtathletik-Verband e.V.::News::Aktuell
Montag 05. November 2012  ::  19:13
BLV

60 Jahre Internationale Bodensee-Leichtathletik

Das IBL-Wochenende begann für das IBL-Präsidium und die IBL-Ländervertreter bereits am Samstagmorgen mit einer Sitzung. IBL-Vizepräsidentin Tanja Griebel führte durch die Tagungspunkte. Schwergewichte waren die Rückschau auf das Jahr 2012 sowie die Vorschau auf die kommende IBL-Saison 2013. Leider war der zweite Vizepräsident Bernd van Betteraey, der die Sitzung und das IBL-Wochenende vorbereitet hatte, erkrankt und konnte nicht nach Überlingen anreisen.

Nach 2002 fand in diesem Jahr das IBL-Wochenende zum zweiten Mal im Hegau statt. Es stand gleichzeitig in Verbindung mit der Feier „60 Jahre IBL“. Der Start begann um 14 Uhr beim Rathaus mit einer Führung des ehemaligen IBL-Vizepräsidenten Karl Martin durch die mittelalterliche Stadt. Anschließend wurden wir vom stellvertretenden Bürgermeister Lothar Fritz im Rathaus empfangen. Tanja Griebel begrüßte die anwesenden IBL-Präsidiumsmitglieder und Ländervertreter, die IBL-Ehrenmitglieder sowie Leute aus dem IBL-Freundeskreis mit Partner und Partnerinnen. Lothar Fritz stellte danach das Rathaus sowie die Stadt vor. Nach diesen beiden Vorträgen ging es zur wohlverdienten Kaffee- und Kuchenpause ins Hotel Schäpfle. Wohlgestärkt genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Seepromenade den schönen Herbstabend und pflegten ganz im Sinne der IBL die Kameradschaft.
Um 19 Uhr trafen sich alle Teilnehmer zum Nachtessen. Dabei überbrachten die beiden IBL-Ehrenmitglieder Hans Motzenbäcker (zusätzlich BLV-Ehrenpräsident) sowie Karl Heinrich Lebherz (WLV-Ehrenpräsident) die Grußworte ihrer Landesverbände. Lebherz überbrachte auch die Grüße des DLV und konnte gleichzeitig Tanja Griebel mit der silbernen Ehrennadel des DLV auszeichnen. Nach dem Essen kam eine Bilderschau über Leichtathletikszenen von IBL-Wettkämpfen, die der IBL-Ehrenpräsident Rolf Sonderegger zusammengestellt hatte. Während der Bilderschau hielt er selber Rückblick über die letzten 60 Jahre Leichtathletik, wie er sie persönlich erlebt hatte. Er beleuchtete die Leichtathletik als ehemaliger Athlet, Trainer, Organisator und Funktionär und zog in allen Bereichen sein persönliches Fazit. Zum Schluss wünschte er der IBL für die Zukunft alles Gute und dankte allen für den Einsatz zugunsten der Leichtathletik.
Am Sonntag verließen die Teilnehmer Überlingen und fuhren nach Oberuhldingen. Von dort aus ging es durch Wald und Flur zu Fuß zur Barockkirche Birnau und danach dem See entlang zurück an den Ausgangsort. Mit einem verspäteten Mittagessen im Restaurant Storchen stärkte sich der IBL-Kreis für die Heimfahrt. Mit dem IBL-Wochenende ging das 60igste IBL-Jahr zu Ende.

Rolf Sonderegger


 
© 2008 | Badischer Leichtathletik-Verband e.V. | Am Fächerbad 5 | 76131 Karlsruhe | gs@blv-online.de